Einzelhandelssituation Am Dördelmannshof:
Ückendorf in die Pole Position bringen

Bestandsschutz für Einzelhandelsstandort Am Dördelmannshof .
  • Bestandsschutz für Einzelhandelsstandort Am Dördelmannshof .
  • Foto: SPD ÜCKENDORF
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Der SPD Ortsverein Ückendorf-Süd sieht ein enormes Entwicklungspotenzial für den Einzelhandelsstandort Am Dördelmannshof indem die ehemalige Fläche des Firmengelände Bercherm und Scharberg dem Einzelhandel zur Verfügung gestellt wird. Derzeit können auf dem Gelände Abrissarbeiten beobachtet werden. Die zukünftigen Absichten des Eigentümers für die Fläche sind derzeit dem Ortsverein nicht bekannt.

Die Ratskandidatin für Ückendorf-Süd Sandra Watermeier und der Bezirksverordnete Gianluca Bruno erklären hierzu:

„Die Brachfläche Am Dördelmannshof ist für uns ein Dorn im Auge. Mit dem jetzigen Eigentümer der Fläche kommt aber Bewegung in der Sache. Wir haben lange gekämpft, dass der Einzelhandelsstandort Am Dördelmannshof einen Bestandsschutz genießt. Das darf nicht das Ende der Fahnenstange sein. Wir sind der Meinung, dass am Standort mehr Potenzial vorhanden ist, dass wir abrufen sollten. Mit einem Drogeriemarkt, der derzeit weder im Quartier noch in Ückendorf vorhanden ist, würde das Stadtbild verbessert werden und dadurch die Attraktivität des Standortes erhöht. Auch die Absicht an der Grenze zu Bochum-Wattenscheid eine weitere Wohnsiedlung zu errichten, spricht für eine Erweiterung des Einzelhandelsstandortes Am Dördelmannshof. Politisch werden wir alle Möglichkeiten ausschöpfen um die Rahmenbedingungen für die Ansiedlung von weiteren Einzelhändlern zu ermöglichen. Dabei soll der Blick auf die Drogeriemärkte gelegt werden. Damit steuern wir die Einzelhandelssituation in Ückendorf auf der Zielgeraden.“

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen