CDU-Altstadt:
Was wird aus Café Meißner?

„Nunmehr ist der Umbau des Heinrich-König-Platzes abgeschlossen. Städtebauliche Fehler der Vergangenheit wurden soweit es ging beseitigt und der Platz in der Mitte der Stadt aufgewertet und neu gestaltet. Ungeachtet der Frage, ob das neue Pflaster zu schnell verschmutzt, was von vielen Bürgern bemängelt wird, stellt sich eine andere Frage: Wie wird das Gebäude des ehemaligen Cafés Meißner zukünftig genutzt und ab wann? Städtebaulich wäre ein Abriss des Gebäudes besser gewesen. Diesen wollte der Eigentümer nicht mittragen. Nunmehr ist er in der Verpflichtung, für eine ordentliche Herrichtung und Nutzung zu sorgen“, erklärt der Stadtverordnete und Vorsitzende der CDU-Altstadt Frank-Norbert Oehlert nach einem Ortstermin. Der jetzige Zustand, so der CDU-Politiker sei nicht tragbar und fordert, dass ein Nutzungskonzept erstellt und umgesetzt wird. Sei der lange Leerstand in der Herrichtungsphase des Platzes akzeptabel gewesen, so könne dieses Argument nach dessen Fertigstellung nicht mehr gelten. Der Feierabendmarkt, aber auch der Umzug der Gastronomie Burger and Beer in das Sparkassenhaus zeigten, dass sich attraktive Angebote am Platz etablieren könnten. Nichtstun sei keine Alternative. Oehlert: „Es gehört Leben auf den Platz, oder der Eigentümer sorgt für eine bauliche Neugestaltung oder Niederlegung des Pavillons. Der Ball liegt im Spielfeld des Eigentümers. Die Stadtgesellschaft ist gespannt!“

Autor:

Frank-Norbert Oehlert aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.