Zu den Berichten über die Sparpläne der Bundesregierung erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Joachim Poß:

stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Joachim Poß:
  • stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Joachim Poß:
  • Foto: SPD - Gelsenkirchen
  • hochgeladen von Heinz Kolb


Was hat Wolfgang Schäuble an sozialem Gift in der Schublade?

Der Bundesfinanzminister muss die Karten auf den Tisch legen - und zwar dringend. Offenbar plant die Bundesregierung ein weiteres Sparpaket zu Lasten der Rentner, Familien und Geringverdiener. Schwarz-Gelb unter Angela Merkel bleibt bei seiner asozialen Marschrichtung: Haushaltskonsolidierung durch die wirtschaftlich Schwächeren, Schonung und Vorteile für die wirtschaftlich Starken.

Es verwundert nicht, dass der Bundesfinanzminister seine Pläne vor der Niedersachsen-Wahl geheim halten will. Schäuble weiß ganz genau um die politische und soziale Sprengkraft seiner Pläne. Umso dringender gehören diese Pläne in die Öffentlichkeit. Merkel und Schäuble müssen sich endlich ehrlich machen.

Joachim Poß

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.