38-jährige Joggerin vergewaltigt. - Polizei sucht dringend Zeugen -!


Gelsenkirche. Am Dienstagabend zwischen 18:45 und 19:00 Uhr wurde eine 38-jährige Frau Opfer einer Vergewaltigung.

Die Tat ereignete sich im Bereich des Stadtgartens (Altstadt/Feldmark) Als sich die Frau auf dem äußeren Parkweg parallel der Straße "Am Stadtgarten" befand , wurde sie von hinten angegriffen.

Gleichzeitig bekam sie ein Spray (vermutlich Reizgas) ins Gesicht. Schmerzverzerrt hielt sie sich schützend die Hände vor ihre Augen. In diesem Moment wurde sie auch schon zu Boden gerissen.

Der Täter trat massiv auf die Frau ein. Anschließend kam es zur Vergewaltigung des Opfers. In der Nähe des Tatortes schlug in diesem Moment offensichtlich ein Hund an. Der Täter flüchtete daraufhin vermutlich in Richtung der Zeppelinallee. Die Polizei sucht dringend Zeugen/Anwohner, die sich zur fraglichen Zeit im Bereich des Stadtgartens aufhielten und verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Insbesondere Hundehalter, die ihre Tiere Gassi geführt haben sowie zwei männliche Jogger, die dem Opfer zuvor entgegenkamen, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0209/365-7112 oder -8240
HK

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen