Gelsenkirchen - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Polizeihauptkommissar Horst Stork (l.) war im Dienst und völlig überrascht, als er auf die Bühne gebeten wurde, um den Sicherheitspreis 2019 im Empfang zu nehmen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Rund 5.000 Besucher pilgerten zum Polizeipräsidium Buer
Sicherheitstag trotz(t) Hitze

Der brüllenden Hitze zum Trotz machten sich tausende Besucher auf den Weg zum Polizeipräsidium, um beim Sicherheitstag dabei zu sein. Und sie wurden nicht enttäuscht, denn die Ordnungspartnerschaft Gelsenkirchen hatte sich einige Neuerungen ausgedacht. So konnte man einen Parcours mit einer Virtual Reality-Brille bewältigen, es gab Selbstverteidigungsdemonstrationen, eine Modelleisenbahnanlage, Blumen für die heimische Fensterbank des Streetwork-Projekts "Verwurzelt", Unfallszenarien zum...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
  •  1
  •  2

Selbstkontrolle, technische Möglichkeiten

Stammtisch für Menschen mit Diabetes mellitus im MHB Das Diabetesteam im Sankt Marien-Hospital Buer lädt Menschen mit Diabetes mellitus zum wieder zum Stammtisch-Treffen ein. Dabei wird es um die Themen Selbstkontrolle und technische Möglichkeiten gehen. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 10. Juli 2019 um 17 Uhr. Veranstaltungsort ist der Raum B 4 im Sankt Marien-Hospital Buer, Mühlenstraße 5-9, 45894 Gelsenkirchen. Referentin ist Anke Parthum, Diabetesberaterin DDG und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.07.19
MIK - Leitstelle - Telefone - Monitore

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Gelsenkirchener Polizei warnt erneut vor dreister Betrugsmasche

Gegen 21:55 Uhr am Donnerstagabend. 27. Juni 2019 tat eine 75 – jährige Gelsenkirchener aus Rotthausen das einzig Richtige. Nachdem die 75- jährige einen Anruf von einer unbekannten männlichen Person erhielt, der sich als Polizist ausgab. Der Mann gab ihr gegenüber an, dass ihre Adresse in einem Notizblock eines Straftäters gestanden habe und ihre Wertsachen, die sie ja in ihrem Safe aufbewahre, nun nicht mehr sicher seien. Die Polizei würde ihr jetzt bei der "sicheren" Verwahrung der...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.19
Bewusstsein bilden – Barrieren in den Köpfen abbauen

Bewusstsein bilden – Barrieren in den Köpfen abbauen
Am Samstag. 29. Juni 2019 findet ab 10:00 Uhr der Aktionstag GEmeinsam Barrieren abbauen.

„GEmeinsam Barrieren abbauen“ setzt sich für die Rechte behinderter Menschen und gegen ihre Ausgrenzung ein und fördert damit gleichzeitig eine auch seniorenfreundliche Stadt ohne Barrieren. Der Organisationskreis hat die Vision einer Stadt, die alle einschließt und keinen behindert; einer Stadt, an der alle entsprechend ihrer Möglichkeiten teilhaben können. Inklusion als gesamtgesellschaftliches Ziel, welches das gleichberechtigte Zusammenleben aller Menschen in einer Vielfaltsgesellschaft...

  • Gelsenkirchen
  • 26.06.19
  •  1
Blick ins NewWorkLab im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Foto: Wissenschaftspark/Nick Wolff

Im Wissenschaftspark neue Arbeitsform testen
Coworking mit Virtual Reality

Beim Tag der offenen Tür im Coworkingspace des Wissenschaftsparks darf alles ausprobiert werden: VR-Brillen, Smartboard - und sogar der neue Massagesessel. Die Arbeitswelt ist im Umbruch. Digitalisierung und Individualisierung flexibilisieren Arbeitszeiten und -orte. Über keinen Trend wird derzeit so viel gesprochen wie über Coworking. Der flexible Mittelweg zwischen festem Büroarbeitsplatz und Homeoffice findet weltweit immer mehr Freunde. Warum das so ist, kann man am Mittwoch, 26. Juni,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.19
Im letzten Jahr war die Trivia Night gut besucht und die Teilnehmer hatten viel Spaß an den Quizfragen für den guten Zweck. Foto: Jasmin Hoffmann
2 Bilder

Der SI-Club bittet zum Quiz zugunsten des Deutschlandstipendiums
„GEraten. GEwusst. GEholfen“

Der Förderverein des SI-Clubs Gelsenkirchen/Ruhrgebiet veranstaltet am Mittwoch, 26. Juni, zum zweiten Mal ein Charity-Quiz an der Westfälischen Hochschule (WH) in Gelsenkirchen. Ab 18.30 Uhr heißt es wieder „GEraten. GEwusst. GEholfen“ im großen Saal an der Neidenburger Straße 43 (Eingang B). Einlass ist ab 18 Uhr. Buer. Der Erlös geht ans Deutschlandstipendium. Es fördert bundesweit talentierte und sozial engagierte Studierende aller Fachrichtungen. Die „Trivia Night“ ist ein...

  • Gelsenkirchen
  • 22.06.19

Mit dem Tabuthema „Inkontinenz“ interdisziplinär brechen

Im Rahmen der Weltkontinenzwoche beteiligten sich auch zwei Häuser der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH an der breiten Veranstaltungsreihe. Chefarzt der Frauenklinik am Sankt Marien-Hospital Buer, Dr. Adalbert Weida, Dr. Ayhan Artkan, leitender Arzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie des Hauses und Dr. Gregor Perret, leitender Oberarzt der Klinik für Urologie, Kinderurologie und Urologische Onkologie am Marienhospital Gelsenkirchen, stellten gemeinsam mit der Moderatorin des Tages, Dr....

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.19
26. City - Nacht

26. City - Nacht
Radrennen VIVAWEST - Ruhrpott Tour in Gelsenkirchen - Schaffrath

26. City Nacht von Schaffrath am Mittwoch 19. Juni 2019, 18:30 Uhr Seit 2016 gibt es in Gelsenkirchen, ebenfalls unterstützt von VIVAWEST, neben dem Marathon ein weiteres großes Sportevent: Die „VIVAWEST-Ruhrpott Tour“ – eine Radrennserie, bestehend aus drei Einzelrennen mit Etappenwertung, die in die Gesamtwertung einfließen. Das Gelsenkirchener Rennen ist die zweite Etappe dieser Serie und findet am Mittwoch, 19. Juni 2019, als „26. City Nacht von Schaffrath“ statt. Start und Ziel sind...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.19
Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Albert-Schweitzer-Schule das Zuckerfest. Foto: Privat
2 Bilder

An der Albert-Schweitzer-Schule feiern Muslime & Christen gemeinsam
Das Zuckerfest als Zeichen derInklusion und Integration

Die Albert-Schweitzer-Schule an der Albert-Schweitzer-Straße 38 ist eine Schule mit Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung. Doch die Schüler stehen mitten im Leben und unserer Gesellschaft. Das haben sie im letzten Jahr zum ersten Mal und nun bereits zum zweiten Mal bewiesen, denn die Schülervertretung hatte die Idee, das Zuckerfest, das am Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan begangen wird, zu feiern. An dem Fest beteiligt waren alle Schüler und Mitarbeiter der Schule und zwar von...

  • Gelsenkirchen
  • 18.06.19

Elternschule Sonnenschein: Geschwisterführerschein

Der nächste Termin ist am Mittwoch, 3. Juli 2019. Melden Sie sich jetzt an! Wenn die Familie größer wird, sind die älteren Geschwister meist stolz auf den kleinen Bruder oder das Schwesterchen. Schließlich sind sie ja schon die Großen. Und das wollen sie oft auch zeigen. Nach der ersten Euphorie kommt mitunter die Enttäuschung, weil das Geschwisterchen ja doch fast nur schläft und noch nicht mitspielen kann. Die Elternschule Sonnenschein am Marienhospital Gelsenkirchen hat für die „Großen“...

  • Gelsenkirchen
  • 17.06.19
Der Bismarcker Weihnachtsmarkt wurde vom Forum 2000 ebenso ins Leben gerufen wie viele andere Veranstaltungen, die Menschen im Stadtteil zusammenbringen. Und Johannes Mehlmann ist einer der Aktiven, die Bismarck lebens- und liebenswerter machen wollen. Archivfoto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Geschäftsführer der Ehrenamtsagentur steht vor dem Ruhestand, aber nicht beim Ehrenamt
Leben mit und fürs Ehrenamt

Wenn jemand seit 50 Jahren ehrenamtlich tätig ist und dann auch noch in den letzten 13 Jahren die Geschicke der Ehrenamtsagentur Gelsenkirchen mitbestimmt hat, dann kann man wohl mit Fug und Recht behaupten, dass er auf ein Leben mit und für das Ehrenamt zurückblicken kann. Doch Johannes Mehlmann bleibt auch nach seinem Ruhestand der guten Sache treu. Als Auszubildender begann Johannes Mehlmann mit 15 Jahren seinen Dienst bei der Stadt Gelsenkirchen. Mit 17 Jahren war er...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.19
Anzeige

Digitale Hilfe bei Kopfschmerzen
DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet erstmals Kopfschmerz-Coach an, der eine Schmerzlinderung ohne Medikamente trainiert

Gelsenkirchen, 13. Juni 2019. Ein Drittel der Deutschen leidet mindestens einmal im Monat an Kopfschmerzen, viele sogar mehrfach in der Woche. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage der DAK-Gesundheit hervor. Die DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet deshalb ab sofort eine neuartige, schnelle und umfassende Hilfe für ihre Versicherten: Der DAK Kopfschmerz-Coach basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und trainiert Betroffene, Kopfschmerzen ohne Medikamente zu lindern. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 13.06.19

Gedenkgottesdienst in der MHB-Krankenhauskapelle

Das Sankt Marien-Hospital Buer lädt alle Angehörigen und Freunde von verstorbenen Patienten zu einem Gedenkgottesdienst am Donnerstag, 13. Juni um 18:30 Uhr in die Krankenhauskapelle ein. Wir wollen aller verstorbenen Patientinnen und Patienten gedenken, die zwischen dem 6. November 2018 und dem 31. Mai 2019 in unserem Haus verstorben sind. Während des Gottesdienstes werden die Namen der Verstorbenen verlesen und Kerzen für sie angezündet. Im Anschluss an den Gedenkgottesdienst laden wir Sie...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
6 Bilder

Wie kann man psychischen Erkrankungen vorbeugen? Hochkarätig besetztes Symposium in Gelsenkirchen

Gestern traf sich mehr als 50 Experten aus Psychiatrie und Psychologie zu einem Gedankenaustausch zur Prävention psychischer Erkrankungen – initiiert und moderiert von Dr. med. Astrid Rudel (Chefärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus Gelsenkirchen und St. Antonius-Krankenhaus Bottrop) und Priv.-Doz. Dr. med. Marcus Agelink (Chefarzt der Klinik für Seelische Gesundheit und Präventivmedizin an den Evangelischen Kliniken Gelsenkirchen) Nachdem Pater...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19

Programmheft der Elternschule Sonnenschein – 2. Halbjahr 2019

Das Programmheft der Elternschule Sonnenschein am Marienhospital Gelsenkirchen für das 2. Halbjahr 2019 bietet Ihnen eine kompakte Übersicht über die zahlreichen Kursangebote vor, während und nach der Schwangerschaft. Bevor gegen Mitte Juni die gedruckte Fassung vorliegt, haben sie bereits jetzt die Möglichkeit, in der virtuellen Ausgabe zu blättern. Bitte folgen Sie einfach diesem Link! Weitere Informationen: Reinhild Besan, Elternschule Sonnenschein, Tel. 0209 172-3564

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.19
Sozialpädagogin Hannah Hannich von Fit Kids Wesel übergab das „Fit Kids“-Siegel die Diplom Sozialpädagoginnen Karin Schneider und Daniela Wolf vom PSB des Arzt Mobil sowie die Sozialarbeiterinnen und Streetworkerinnen Georgina Radons und Jennifer Ruhnau. Über die Auszeichnung freuten sich auch der  Vorstandsvorsitzende von Arzt Mobil Dr. Wolfgang Nolte  und Sozialdezernent Luidger Wolterhoff. Foto: Gerd Kaemper

Team ist vorbereitet auf Hilfe für Kinder aus suchtbelasteten Familien
Das „Fit Kids“-Siegel für Arzt Mobil

Das Team von Arzt Mobil Gelsenkirchen nimmt seit September 2016 an dem Programm „Fit Kids - Netze knüpfen für Kinder substituierter Eltern“ teil und wurde dafür nun mit dem „Fit Kids Siegel“ ausgezeichnet. Das Team des Vereins "Arzt Mobil" hat im Rahmen von insgesamt zehn Terminen an einem Coaching der Drogenberatungsstelle Wesel teilgenommen und dadurch die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen, insbesondere mit dem Jugendamt Gelsenkirchen intensiviert. Durch das Fit Kids Programm...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.19
Das ist der von der Stadt ausgewiesene Bereich der Evakuierungsmaßnahme. Foto: Stadt GE
8 Bilder

Rund 3200 Anwohner werden evakuiert
Bombenentschärfung an der Almastraße

Bei Bauarbeiten in der Nähe der Gelsenkirchener Almastraße ist eine 10 Zentner schwere Weltkriegsbombe gefunden worden. Aufgrund der Größe des Kampfmittels und der Lage ist ein Evakuierungsradius von 500 Metern erforderlich. Betroffen sind etwa 3200 Bewohnerinnen und Bewohner. Die amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wird heute voraussichtlich um 18.30 Uhr entschärft. Der in der angehängten Karte ersichtliche Gefahrenbereich muss bis spätestens 17 Uhr verlassen werden und darf...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.19
Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm weist nochmals auf die angekündigte Sperrung der Anschlussstelle Marl-Frentrop ab Mittwoch (5.6.) 9 Uhr hin.

A52: Sperrung der Anschlussstelle Marl-Frentrop ab Mittwoch
Straßen und Auffahrt für zwei Monate nicht befahrbar

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm weist nochmals auf die angekündigte Sperrung der Anschlussstelle Marl-Frentrop ab Mittwoch (5.6.) 9 Uhr hin. Auch die Dorstener Straße wird zwischen den Kreuzungen Buerer Straße /Dorstener Straße und Schachtstraße/Dorstener Straße gesperrt. Gesperrt bleibt es für zwei Monate. Die Autobahnniederlassung Hamm wird die Anschlussstelle komplett sanieren. Alle Aus- und Auffahrten sowie die Dorstener Straße (B225) werden umfangreich saniert. Straßen.NRW...

  • Dorsten
  • 29.05.19
Die Radler kamen aus verschiedenen Städten in der Metropole Ruhr bei einer Sternfahrt im Revierpark zusammen. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Bis zum 14. Juni werden wieder Kilometer auf dem Fahrrad gesammelt
Das siebte Stadtradeln

Die Stadt Gelsenkirchen in der Metropole Ruhr nimmt bis zum 14. Juni am Stadtradeln teil. Alle, die in der Stadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim Stadradeln mitmachen. Am Samstag, 25. Mai, startete das diesjährige Stadtradeln in der Metropole wieder einmal in Gelsenkirchen und Bürgermeisterin Martina Rudowitz begrüßte die Radler im Revierpark Nienhausen. Rund 300 Radfahrer machten sich im Rahmen einer Sternfahrt aus den beteiligten...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.19

Stammtisch für Menschen mit Diabetes mellitus im MHB: Die Bariatrische Operation

Das Diabetesteam im Sankt Marien-Hospital Buer lädt Menschen mit Diabetes mellitus zum nächsten Stammtisch ein. Dabei wird es um das Thema Bariatrische Operationen gehen. Die Teilnehmer erfahren, bei wem und wann eine solche Operation zur Gewichtsreduzierung infrage kommt. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, dem 12. Juni 2019 um 17 Uhr. Veranstaltungsort ist der Raum B 4 im Sankt Marien-Hospital Buer, Mühlenstraße 5-9, 45894 Gelsenkirchen. Referent ist Dr. med. Christoph Metzger, ...

  • Gelsenkirchen
  • 28.05.19
Anzeige

Online-Programm bei Alkoholproblemen
DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bietet kostenloses Coaching „Vorvida“ an

Gelsenkirchen, 27. Mai 2019. Unterschätzte Gefahr Alkohol: Vier Millionen Erwerbstätige in Deutschland haben einen riskanten Alkoholkonsum. Doch es fehlt bisher an Behandlungsangeboten, die frühzeitig ansetzen. Die DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen schließt nun mit dem Online-Angebot „Vorvida“ eine Versorgungslücke: Das völlig neuartige Selbsthilfeprogramm ermittelt die persönlichen Trinkgewohnheiten der Teilnehmer, zeigt mögliche Risiken und bietet den Betroffenen individuelle Hilfsangebote und...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.19
Oberbürgermeister Frank Baranowski kam die Aufgabe zu, diese riesige rote Schleife durchzuschneiden, um die Geschäftsstelle von Mentor in Gelsenkirchen feierlich zu eröffnen. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Lesehelferverein Mentor bezieht eigene Räumlichkeiten in Schalke
Lesen öffnet Welten

 „Die besten Ideen entstehen in der Garage oder wie in Ihrem Fall auf der Couch“, freute sich Andreas Bothe, Staatssekretär des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, bei der Eröffnung der Geschäftsstelle von Mentor - Die Leselernhelfer Gelsenkirchen an der Schalker Straße 65. Mit dem Zitat erinnerte der Staatssekretär an die „Geburtsstunde“ von Mentor Gelsenkirchen. Denn wie der Vorsitzende des Vereins Reno Veit und seine Gattin Stefanie schilderten,...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
  •  1
  •  2
Mit einem fröhlich-bunten Schaufenster macht der Stadtteilladen Bismarck auf sich aufmerksam und steht Interessierten zu den genannten Öffnungszeiten immer offen. Dieses Angebot der offenen Tür wird gern und oft von den Bürgern genutzt, worüber sich das Leitungsteam sehr freut.Foto: Gerd Kaemper

Der Stadtteilladen Bismarck feiert seinen ersten Geburtstag
Auf gute Nachbarschaft

Der im vergangenen Frühjahr als sozialpastorales Projekt des Bistums Essen gestartete Stadtteilladen Bismarck, Bismarckstraße 181, ist bei den Menschen angekommen und wird so gut frequentiert, dass der Laden sprichwörtlich aus den Nähten platzt.  Am Anfang stand eine „aktivierende Befragung“, die gemeinsam mit dem Institut für Stadtteilentwicklung, sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen durchgeführt wurde. Dazu wurden 1.200 Haushalte aufgesucht und 260...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.19
  •  1

Geschwisterführerschein

Der nächste Termin ist am 5. Juni. Melden Sie sich jetzt an! Wenn die Familie größer wird, sind die älteren Geschwister meist stolz auf den kleinen Bruder oder das Schwesterchen. Schließlich sind sie ja schon die Großen! Und das wollen sie oft auch zeigen. Nach der ersten Euphorie kommt mitunter die Enttäuschung, weil das Geschwisterchen ja doch fast nur schläft und noch nicht mitspielen kann. Die Elternschule „Sonnenschein“ am Marienhospital Gelsenkirchen hat für die „Großen“ ein...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.