Aktualisierung der Corona-Zahlen im Regierungsbezirk Münster
Aktuell 650 Infektionen an Covid 19

Der Regierungsbezirk Münster hat die aktuellen Corona-Zahlen bekannt gegeben.
  • Der Regierungsbezirk Münster hat die aktuellen Corona-Zahlen bekannt gegeben.
  • Foto: Pixabay/ Grafik Sikora
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 590 auf 650 (Stand: 30. Juli, 0 Uhr) gestiegen.
Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 110.112 auf 110.223 erhöht.

Aktuelle Lage

Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den Regierungsbezirk Münster aktuell wie folgt dar (erste Zahl: aktuell Infizierte, zweite Zahl in Klammern: vorherige Meldung, dritte Zahl: bestätigte Infektionen, vierte Zahl in Klammern: vorherige Meldung, fünfte Zahl: Verstorbene, sechste Zahl in Klammern: vorherige Meldung, siebte Zahl: Genesene, achte Zahl in Klammern: vorherige Meldung)

Stadt Bottrop: aktuell Infizierte 30 (20), insgesamt Infizierte 5.426 (5.420), Verstorbene 113 (113), Genesene 5.300 (5.300)

Kreis Borken: aktuell Infizierte 110 (100), insgesamt Infizierte 14.132 (14.118), Verstorbene 264 (263), Genesene 13.800 (13.700)

Kreis Coesfeld: aktuell Infizierte 40 (40), insgesamt Infizierte 5.695 (5.690), Verstorbene 98 (98), Genesene 5.600 (5.500)

Stadt Gelsenkirchen: aktuell Infizierte 60 (60), insgesamt Infizierte 15.612 (15.602) Verstorbene 414 (414), Genesene 15.100 (15.100)

Stadt Münster: aktuell Infizierte 90 (60) insgesamt Infizierte 8.380 (8.339) Verstorbene 121 (121) Genesene 8.200 (8.200)

Kreis Recklinghausen: aktuell Infizierte 150 (140), insgesamt Infizierte 31.947 (31.930) Verstorbene 985 (985), Genesene 30.800 (30.800)

Kreis Steinfurt: aktuell Infizierte 110 (120), insgesamt Infizierte 17.229 (17.220), Verstorbene 331 (331), Genesene 16.800 (16.800)

Kreis Warendorf: aktuell Infizierte 60 (50) insgesamt Infizierte 11.802 (11.793), Verstorbene 250 (250), Genesene 11.500 (11.500)

Gesamtzahl: aktuell Infizierte 650 (590) insgesamt Infizierte 110.223 (110.112) Verstorbene 2.576 (2.575), Genesene 107.100 (107.100)

Die Zahl der Genesenen basiert ebenso auf Schätzwerten des Algorithmus des RKI, wie die Zahl der aktuell Infizierten. Die Inzidenzen der labortechnisch bestätigten SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen stellen sich für die Kreise und kreisfreien Städte im Regierungsbezirk Münster wie folgt dar (Zahlen in Klammern: Meldung von gestern):

Stadt Bottrop  11,9 (10,2)
Kreis Borken           21,8 (19,4)
Kreis Coesfeld               11,8 (13,1)
Stadt Gelsenkirchen   16,6 (15,0)
Stadt Münster               20,3 (8,9)
Kreis Recklinghausen 13,7 (13,2)
Kreis Steinfurt 18,7 (17,8)
Kreis Warendorf     12,2 (12,6)

Wichtiger Hinweis des LZG NRW:
Für die bundesweite "Corona-Notbremse" ist die Veröffentlichung des RKI unter www.rki.de maßgeblich. Die dortigen Daten berücksichtigen keine Fälle, die die Gesundheitsämter für zurückliegende Meldetage übermitteln, und können daher gegebenenfalls von unserer täglich aktualisierten Corona-Meldelage abweichen.

Information

  • Inzidenzen labortechnisch bestätigter SARS-CoV-2-Fälle pro 100.000 Einwohner sind über die Internetseite des Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen abrufbar: www.lzg.nrw.de.
  • Entsprechend der Weisung des MAGS werden die Zahlen zu bestätigten Infektionsfällen und Verstorbenen vom Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG) übernommen. Meldestand dieser Zahlen, die auch das Robert-Koch-Institut verwendet, ist jeweils 0 Uhr. Als bestätigte Infektionsfälle werden vom LZG ausschließlich Fälle gezählt, für die eine labortechnische Bestätigung vorliegt. Bei den Verstorbenen zählt das LZG sowohl Todesfälle, bei denen eine COVID-19-Erkrankung todesursächlich ist, als auch Todesfälle "mit Corona".
  • Dort, wo örtliche Pressestellen von diesen offiziellen Vorgaben abweichende Zählweisen und Meldezeiten verwenden, kann es entsprechend zu abweichenden Zahlen kommen. Für eine Erklärung wenden Sie sich bitte an die jeweilige Pressestelle.

Weitere Informationen:

  • www.brms.nrw.de
  • Aktuelle Corona-Meldelage vom Landeszentrum Gesundheit NRW:
  • www.lzg.nrw.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Pressestelle, Tel. 0251/411-1066

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen