Angriff auf Rettungskräfte der Feuerwehr und Polizeibeamte in Gelsenkirchen - Horst

http://heinzkolb.npage.de/polizeiundfeuerwehrberichte.html

Horst. Nachdem Rettungskräfte der Feuerwehr durch Angehörige einer Familie nach Gelsenkirchener Stadtteil Horst gerufen wurde, weil der 46-jährige Familienvater augenscheinlich verletzt und alkoholisiert zu Hause erschien, griff dieser die Rettungskräfte körperlich und erheblich aggressiv an und beleidigte sie massiv.

Aufgrund dieses Verhaltens wurden Beamte der Polizei Gelsenkirchen hinzugezogen, die ihrerseits ebenfalls erheblich beleidigt und angegriffen wurden.

Schließlich musste der Mann gefesselt und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden.

Ein Strafverfahren gegen den Aggressor wurde eingeleitet.

Quelle: Polizei Gelsenkirchen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen