Eine Extraportion Streicheleinheiten fürs Baby

Neuer Kurs in Ayurvedischer Babymassage beginnt Ende November am Marienhospital Gelsenkirchen

Am 23. November 2017 beginnt in der Elternschule Sonnenschein des Marienhospitals Gelsenkirchen (Perinatalzentrum Gelsenkirchen) ein neuer Kurs in Ayurvedischer Babymassage.
Der Kurs wird geleitet durch die Kinderkrankenschwestern Canan Kaya und Annette Groppe und findet an vier aufeinanderfolgenden Donnerstagen, jeweils in der Zeit von 11 bis 12 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die Elternschule Sonnenschein, Virchowstraße 122, 45886 Gelsenkirchen. Es sind nur noch wenige Plätze frei!
Interessenten erhalten unter der Rufnummer 0209 172-3564 nähere Informationen und können sich auch gleich anmelden. Eine Anmeldung ist auch per E-Mail möglich: sonnenschein@marienhospital.eu

Die Babymassage vermittelt dem Baby ein Gefühl der Geborgenheit und fördert seine Ausgeglichenheit. Sie stärkt das Immunsystem und sorgt für einen guten Schlaf. Stoffwechsel und Verdauung werden angeregt, was Blähungen vorbeugt. „Schreibabys“ kommen besser zur Ruhe, sie sind ausgeglichen und reagieren entspannt auf äußere Reize.
Schließlich entsteht eine tiefe Bindung zwischen Mutter und Kind.

Das Angebot richtet sich an Eltern mit Säuglingen von fünf Wochen bis zu einem halben Jahr.

Autor:

Wolfgang Heinberg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen