Einsatzübung "Gefahrgutunfall an einem Kesselwagen"

26Bilder

Seit Dienstag üben die Einsatzkräfte aller drei Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen am "Ausbildungszug Gefahrgut" der DB Netz AG unter realen Bedingungen das Abdichten von Leckagen an einem Kesselwagen. Darüber hinaus wird auch die Zusammenarbeit mit dem Notfallmanager der Deutschen Bahn AG geprobt.

Der Ausbildungszug bietet den Einsatzkräften neben einer theoretischen Einweisung im Schulungswagen auch umfangreiche Anschauungs- und Übungsmöglichkeiten. Unter anderem stehen neun unterschiedliche Leckagestellen für die Übungen zur Verfügung, die durch die Einsatzkräfte abgedichtet werden müssen. Dabei sind die durch Chemikalienschutzanzüge geschützt. Begleitet werden die Übungen, wie im realen Einsatz, durch den Notfallmanager der DB AG. Die Übungen dauern noch bis zum morgigen Donnerstag an.

Fotos (alle): Gerd Kaemper

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.