Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter suchen Verstärkung
Lotsen für alle Lebenslagen

Das Foto zeigt Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter (SeNa) der ersten Stunde. Zu sehen sind (von links): Julius Leberl, Senioren-und Behindertenbeauftragter der Stadt Gelsenkirchen und Vorstand des Generationennetz, die SeNas Jürgen Gollnick, Ulrich Pesch, Traute Heimhilcher, Gisela Majewski, Werner Backhaus, Herman Pelka, Christa Tüllmann, Petra Schlüter und Gudrun Wischnewski,  erste Vorsitzende des Generationennetz Gelsenkirchen.Foto: Matthias Schäfer
  • Das Foto zeigt Seniorenvertreter/Nachbarschaftsstifter (SeNa) der ersten Stunde. Zu sehen sind (von links): Julius Leberl, Senioren-und Behindertenbeauftragter der Stadt Gelsenkirchen und Vorstand des Generationennetz, die SeNas Jürgen Gollnick, Ulrich Pesch, Traute Heimhilcher, Gisela Majewski, Werner Backhaus, Herman Pelka, Christa Tüllmann, Petra Schlüter und Gudrun Wischnewski, erste Vorsitzende des Generationennetz Gelsenkirchen.Foto: Matthias Schäfer
  • hochgeladen von silke sobotta

In Gelsenkirchen sind seit zehn Jahren bürgerschaftlich engagierte Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter (SeNa) als „Lotsen“ für ihre Mitbürger unter dem Dach des Generationennetzes Gelsenkirchen aktiv.

Waren im ersten Jahr 26 SeNa als „Lotsen“ in den einzelnen Wohnquartieren tätig, so sind es im Jahr 2019 bereits 102 Engagierte unterschiedlichen Alters (zwischen ca. 40 und 85 Jahren) und vielerlei Herkunft, die sich – über das ganze Stadtgebiet Gelsenkirchens verteilt – für lebendige Nachbarschaften einsetzen, um das Leben in den Vierteln noch lebenswerter zu gestalten.
Sie sind Lotsen im Dschungel der Institutionen und Behörden und kennen die kurzen Dienstwege und können zu vielen Einrichtungen direkten Kontakt herstellen. Sie sind auch Vermittler und Initiatoren für gemeinsame Freizeitgestaltung und direkte Nachbarschaftshilfe.
Manchmal initiieren sie auch selber neue Projekte, wie etwa Runde Tische, Nachbarschaftsgärten, Reparaturcafés, Erzähl- und Musikbänke und so manches mehr.
Sie mischen sich auch politisch ein: Wenn Bürger zum Beispiel ihre Nöte und Anliegen im Hinblick auf eine barrierefreie und familienfreundliche Gestaltung ihres Wohnumfeldes mitteilen, leiten die SeNa diese auf direktem Wege die zuständigen Kollegen der Stadtverwaltung oder an die politischen Gremien weiter oder ermutigen die Bürger, ihre Anliegen zum Beispiel in Quartierskonferenzen einzubringen.
Die SeNa bieten an 40 Standorten regelmäßige Sprechstunden an und nutzen dabei Räumlichkeiten der Mitglieder des Generationennetzes Gelsenkirchen und von Vereinen und Verbänden.

SeNa und Lotse kann jeder werden

Vor Aufnahme des Ehrenamts als Seniorenvertreterin/Nachbarschaftsstifter steht eine einwöchige Qualifizierung, die mit einer Zertifikatsübergabe durch Oberbürgermeister Frank Baranowski beendet wird.
Für die nächste Qualifizierung weiterer Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter werden besonders für folgende Stadtteile noch Interessierte gesucht: Resser Mark, Erle-Süd, Beckhausen-Ost, Sutum, Hassel-Nord und -Süd, Schalke-Ost, Rotthausen-Ost und -West, Hüllen und Bulmke.
Über das Interesse vieler Bürger freuen sich das Generationennetz Gelsenkirchen und die Seniorenvertreterinnen/Nachbarschaftsstifter. Die nächste einwöchige Qualifizierung finden vom 8. bis 10. April und im zweiten Teil vom 22. bis 24. Mai statt.
Kontaktaufnahmen und Informationen sind möglich bei Martina Mail, Telefon 015733031698 oder 1695422 sowie per E-Mail an martina.mail@gelsenkirchen.de.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.