Nach Häusliche Gewalt und Angriff auf Polizeibeamte in Gelsenkirchen – Schalke wurde 21- jähriger in Polizeigewahrsam genommen.

Wo: Polizeimeldung , Gelsenkirchen auf Karte anzeigen

 

Am frühen Samstagnachmittag 02. Dezember 2017 schlug und schubste ein 21-jähriger Gelsenkirchener in einer Wohnung im Ortsteil Schalke seine Lebenspartnerin sodass diese die Polizei zur Hilfe rief.

Im Verlauf der Sachverhaltsklärung zeigte sich der Gelsenkirchener uneinsichtig und aggressiv gegenüber den Beamten und griff diese mit einem Schlag an.

Die Beamten konnten den Angriff abwehren und den Mann dem Polizeigewahrsam zuführen.
Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet, er darf außerdem die gemeinsam genutzte Wohnung in den kommenden Tagen nicht mehr betreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen