Russische Zwar-Gruppe freut sich über Interessierte, die mit ihr Freizeit verbringen möchten
Tschastuschki auf Russisch

Die russische Zwar-Gruppe ist immer offen für Interessierte, die ihre Freizeit mit Gleichgesinnten verbringen und sich in russischer Sprache austauschen möchten. Foto: Kotenev
  • Die russische Zwar-Gruppe ist immer offen für Interessierte, die ihre Freizeit mit Gleichgesinnten verbringen und sich in russischer Sprache austauschen möchten. Foto: Kotenev
  • hochgeladen von silke sobotta

Was ist Alter? Wann kommt es? Es könnte vorkommen, dass jeder sich dabei auskennt. Jedoch ist es nicht ganz offensichtlich. Fragen wie diese, beschäftigen auch die russische Zwar-Gruppe, die nach einer langen Quarantänezeit beschlossen hatte, sich endlich mal wieder zu treffen.

Neben dem biologischen wird auch das psychologische Alter unterschieden, wobei auch die Grenze des Alters verschwindet. Alte Leute sagen gerne, dass jüngere zu impulsiv sind und oft schnelle Entscheidungen treffen, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Aber Impulsivität ist ein weiteres Kennzeichen der spirituellen Jugend!
Wir werden alt, wenn wir über jeden Schritt, den wir unternehmen, nachdenken. Probieren Sie etwas spontan aus! Verweigern Sie keinen ungeplanten Urlaub mit Freunden, arrangieren Sie einen außerplanmäßigen Einkauf für sich selbst, lassen Sie sich statt eines Abends am Fernseher plötzlich einpacken und im Park spazieren gehen. Stellen Sie sicher, dass all diese schnellen Entscheidungen Ihnen viele angenehme Minuten bringen, denn wie Sie wissen, geschieht das Beste, was uns passiert, normalerweise unerwartet.
So geschah es auch mit der freundlichen russischen Gruppe Zwar – GE.RUS. Nach einer langen Quarantänezeit beschlossen die Teilnehmer, Spaß zu haben Und es wurde ein wundervoller Abend, der eingedeckt war mit Fleisch, Gemüse, Salaten und Getränken.
Die musikalischen Teilnehmer, Vladimir und Alexandra Kotenev, brachten das Akkordeon mit und alle sangen russische Scherzlieder( Tschastuschka) und Lieblingslieder auf Russisch. Es war ein wunderschöner Tag. Ein Dank gebürt der Gastgeberin Leni Krieger, die die Gelegenheit bot, sich in ihrem Sommerhaus zu treffen.
Nach diesem ersten Wiedersehen in Corona-Zeiten sind andere einsame und auch nicht so einsame Menschen eingeladen, zu der freundlichen Gruppe. Die Mitglieder freuen sich über neue Bekanntschaften, denn sie machen unser Leben vielfältig und interessant!
Angesprochen sind Interessierte, die aufgeschlossen sind für alles Neue. Wenn Sie über 50 Jahre alt sind, Freizeit haben und diese angenehm verbringen möchten, neue interessante Leute kennenlernen und auf Russisch sprechen möchten oder wenn Sie etwas lernen oder teilen möchten, interessante Orte in einem interessanten Unternehmen besuchen möchten, sind Sie willkommen. Die Gruppe trifft sich jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 18 bis 20 Uhr in der Bochumer Straße 85.
Infos gibt es unter Telefon 157 55 8 39 oder 0157/58538682.

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen