Erinnerung an die Fußball Oberliga: Saison 1951/52
Als Rot Weiß Essen 1952 in der Oberliga West Meister wurde. 1. Spieltag Essen holt in Dortmund einen Punkt.

Heinrich Kwiatkowski 
16.07.1926 in Gelsenkirchen - Schalke 
† 23.05.2008 in Dortmund 
Vereine: 
07/1952 - 06/1965 Borussia Dortmund 
07/1950 - 06/1952 Rot-Weiss Essen 
07/1947 - 06/1950 FC Schalke 04 
Wurde mit der deutschen Nationalmannschaft 1954 in Bern Weltmeister
  • Heinrich Kwiatkowski
    16.07.1926 in Gelsenkirchen - Schalke
    † 23.05.2008 in Dortmund
    Vereine:
    07/1952 - 06/1965 Borussia Dortmund
    07/1950 - 06/1952 Rot-Weiss Essen
    07/1947 - 06/1950 FC Schalke 04
    Wurde mit der deutschen Nationalmannschaft 1954 in Bern Weltmeister
  • Foto: Sport.de
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Im Jahr 1951 wechselte Helmut Rahn vom Lokalrivalen Sportfreunde Katernberg an die Hafenstraße zu Rot Weiß Essen und formte zusammen mit August Gottschalk eins der besten Sturmduos in Deutschland.

Am ersten Spieltag musste das Team von Trainer Karl Hohmann am 19. August 1951 zu Borussia Dortmund.

Vor 35.000 Zuschauer erzielte in der 9. Minute Alfred Niepieklo im Stadion Rote Erde das 1:0 für den BVB.
Alfred Niepieklo ist am 11. Juni 1927 in Castrop-Rauxel am geboren, und wuchs im Stadtteil Bladenhorst auf. Das Fußballspielen erlernte er bei den Rot-Schwarzen von Castrop 02, mit denen er 1949/50 als Spielmacher und Torschützenkönig den Aufstieg in die Bezirksliga erreichte.
1951 wechselte er zu Borussia Dortmund, wo er ab der Saison 1954/55 nach dem Zugang von Mittelstürmer Alfred Kelbassa mit dem weiteren Halbstürmer Alfred Preißler im damals gepflegten WM-System das legendäre Innentrio der Drei Alfredos bildete.
In der 25. Spielminute konnten die Essener durch ein Eigentor von Verteidiger Alfred Mikuda zum 1:1 ausgleichen.
Alfred Mikuda der bei den Sportfreunde Gladbeck in der Bezirksklasse Gelsenkirchen gespielt hat, schloss sich i Saison 1946/47zum Start der Oberliga West, 1947/48, dem STV Horst-Emscher an.
Zur Saison 1950 wechselte er zu Borussia Dortmund.
Zwei Minuten vor dem Seitenwechsel brachte Josef Linneweber der zur Saison 1950/51 als 26-jährige Amateurspieler vom VfL Geseke zu Borussia Dortmund in die Oberliga West wechselte den BVB mit 2:1 in Führung.
Bis zur 84. Minute konnten die Dortmunder die Führung halten, dann aber erzielte August Gottschalk
der im Stadtteil Altenessen 14. Dezember 1921 geboren wurde, und das Fußballspielen bei Preußen Essen erlernte das 2:2 welches auch gleich der Endstand war.
Auf Betreiben von Georg Melches wechselte August Gottschalk als 17-Jähriger zu Rot-Weiß Essen.

So spielten sie:
Borussia Dortmund: Günther Rau - Erich Wieding, Herbert Sandmann, Alfred Mikuda, Max Michallek, Paul Koschmieder, Elwin Schlebrowski, Alfred Niepieklo, Erich Schanko, Josef Linneweber, Hans Flügel.

Trainer: Hans "Bumbes" Schmidt:

Rot – Weiß – Essen: Heinz Kwiatkowski - Heinz Wewers, Werner Göbel, Anton Stermsek, Paul Jahnel, Anton Stermsek, Helmut Rahn, Willi Köchling, Heinz Hinz, Werner Cornelissen.

Trainer: Karl Hohmann

Stadion: Rote Erde in Dortmund
Zuschauer: 35.000
Schiedsrichter: Schlee aus Köln.

Schwarz-Weiß Essen gegen Alemannia Aachen3:2 (3:2)

Tore: 1:0 Werner Keus (10), 2:0 Hans Zerres (30.) / Elfmeter, 3:0 Herbert Hofmann (37), 3:1 Erich Dziwocki (42) 4:2 Heinrich Gärtner (44.) / Elfmeter.
STV Horst Emscher gegen Rheydter SV 2:1 (1:0)
Tore: 1: 0 Alfred Kelbassa (43.), 2: 0 Alfred Kelbassa (58.), 2: 1 Franz Islacker (84.)
Fortuna Düsseldorf gegen Preußen Münster 1:2 (0:1)
Tore: 0: 1 Rudolf Schulz (10.), 1: 1 Bruno Makus (57.), Sigi Rachuba (59.)
Sportfreunde Katernberg gegen SV Bayer 04 Leverkusen 3:5 (1:4)
Tore: 0: 1 Karl-Heinz Spikofski (1.), 1: 1 Helmut Penting (2.) / Elfmeter, 1: 2 Richard Job (4.), 1 :3Richard Job (34.),1: 4 Emil Becks (36.), 2: 4 Helmut Penting (49.), 3: 4 Willi Vordenbäumen (73.),
3: 5 Paul Wiorek (88.).
Preußen Dellbrück gegen Meidericher SV 1:1 (1:0)
Tore: 1: 0 Herbert Dörner (15.). 1: 1 Karl Hetzel (85.)
SF Hamborn 07 gegen 1. FC Köln 0:0
SpVgg Erkenschwick gegen FC Schalke 04 2:5 (1:1)
0: 1 Helmut Malinowski (2.), 1: 1 Rudolf Sperl (20.), 1: 2 Leo Behring (65.), 1: 3 Berni Klodt (81.), 1: 4 Paul Matzkowski (86.) / Elfmeter, 2: 4 Jule Ludorf (87.), 2: 5 Leo Behring (89.)

Tabelle 1. Spieltag 19.08.1951:
1. FC Schalke 04 1. 1. 0. 0. 5:2. 2:0
2. SV Bayer 04 Leverkusen 1. 1. 0. 0. 5:3. 2:0
3. Schwarz-Weiß Essen 1. 1. 0. 0. 3:2. 2:0
4. Preußen Münster 1. 1. 0. 0. 2:1. 2:0
5. STV Horst Emscher 1. 1. 0 0. 2:1 2:0
6. Borussia Dortmund 1. 0. 1. 0. 2:2 1:1
7. Rot-Weiss Essen 1. 0. 1. 0. 2:2 1:1
8. Meidericher SV 1. 0. 1. 0. 1:1 1:1
9. Preußen Dellbrück 1. 0. 1. 0. 1:1 1:1
10. 1. FC Köln 1. 0. 1. 0. 0:0 1:1
11. SF Hamborn 07 1. 0. 1. 0. 0:0 1:1
12. Alemannia Aachen 1. 0. 0. 1. 2:3 0:2
13. Fortuna Düsseldorf 1. 0. 0. 1. 1:2 0:2
14. Rheydter SV 1. 0. 0. 1. 1:2 0:2
15. Sportfreunde Katernberg 1. 0. 0. 1. 3:5 0:2
16. SpVgg Erkenschwick 1. 0. 0. 1. 2:5 0:2

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen