Devils treffen auf Tabellenersten

Am Samstag, den 18.06.16 um 15 Uhr treffen die Gelsenkirchen Devils auf den Tabellenführer Dortmund Giants. Diese Partie wird besonders spannend werden. Im Hinspiel in Dortmund haben die Devils nur knapp verloren. Die zwei Punkte wollen die Gelsenkirchener diesmal nicht den Dortmundern überlassen. In den letzten Wochen wurde weiter hart trainiert. Aktuell belegen die Devils Tabellenplatz drei. Ein Sieg gegen die Giants wäre extrem wichtig, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verpassen!
Auch die U19 spielt an diesem Tag Zuhause gegen den Tabellenführer Neuss Legions U19. Nach nur einem Sieg bisher belegt die SG Devils/Chargers aktuell den letzten Tabellenplatz. Die Neuss Legions sind ein besonders harter Gegner, sie haben bisher kein einziges Spiel verloren. Guter Kampfgeist unserer SG Devils/Chargers U19 wird an diesem Tag definitiv gefordert werden!
Für beide Teams heißt es am Samstag: Go Devils!

Autor:

Corinna von Eicken aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen