Die Schalke 04 Ladies gewinnen die 2.Meisterschaft in Folge

Das Guard Duo Charlene Adam ( 31 Punkte, 6 Rebounds, 10 Assists und 11 Steals ) und Vivian Hölzner ( 20 Punkte, 4 Rebounds, 1 Assist, 7 Steals und 1 Block ) zeigten hervorragende Leistungen
2Bilder
  • Das Guard Duo Charlene Adam ( 31 Punkte, 6 Rebounds, 10 Assists und 11 Steals ) und Vivian Hölzner ( 20 Punkte, 4 Rebounds, 1 Assist, 7 Steals und 1 Block ) zeigten hervorragende Leistungen
  • hochgeladen von Dhnesch Kubendrarajah

Schalke 04 Ladies 90:50 BSV Wulfen ( 27:15; 24:10; 18:9; 21:16 )

Bezirksliga 7 Damen. Die Schalke 04 Ladies gewinnen am 18.Spieltag gegen das Team des BSV Wulfen mit 90:50 und sichern sich die Bezirksligameisterschaft 2013/14 und steigen somit in die Landesliga auf. Nach der Niederlage in Telgte konnte das Team von Coach Kubendrarajah wieder ein gutes Spiel zeigen. Vor allem die von ihrer Veletzung wieder gekehrte Charlene Adam zeigte dabei mit 31 Punkten, 6 Rebounds, 10 Assists und 11 Steals ein Monsterspiel und erzielte ihr fünftes Triple-Double der laufenden Saison.

Die Schalke 04 Ladies starteten mit agressiven Verteidigungsvarianten und wollten die Gäste schnell aus dem Rhythmus bringen. Dies klappte auch, sodass man nach 7 gespielten Minuten 21:8 führte. Kubendrarajah:"Wir haben gut verteidigt, aber offensiv haben wir eine Weile gebraucht, bis wir unseren Rhythmus gefunden haben. Wir haben ganz offene Würfe nicht verwerten können und technisch haben wir das auch nicht gut gemacht." Positiv war die Rotation in der Zonenpresse. Die verschiedenen Pressen setzte man gut um, sodass man immer wieder zu Ballgewinnen kam.

Im zweiten Viertel setzte man die agressive Verteidiung fort und machte die Gegner schnell müde, sodass man immer wieder ungenaue Pässe abfangen konnten. "Unser Laufpensum war über das gesamte Spiel sehr gut. Wir sind sehr viel gerannt, aber manchmal war unsere Beinarbeit nicht gut, weswegen wir auch viele unnötige Fouls gemacht haben", so der Coach der S04 Ladies.

Nach der Halbzeit versuchten die S04-Ladies weitere Verteidigungsvarianten, welche gute Ballgewinne erzielten. Die Schalkerinnen zeigten guten Team Basketball. Man reboundete sowohl defensiv als auch offensiv immer wieder und viele verschiedene Spielerinnen konnten offensiv Akzente setzen. "Wir haben innen und außen gepunktet. Teilweise konnte man sehr schöne technische Fähigkeiten auf dem Feld sehen, die wir die letzten Monate und Jahre geübt haben."Am Ende konnten die Schalke 04 Ladies die Meisterschaft souverän mit einem 90:50 Sieg perfekt machen.

Charlene Adam mit 5.Triple Double der Saison

Statistisch konnte die wieder genesene Aufbauspielerin Charlene Adam mit 31 Punkten, 6 Rebounds, 10 Assists und 11 Steals ein starkes Spiel zeigen und ihren 5.Triple Double der Saison erzielen. Die 17 jährige Vivian Hölzner kam auf 20 Punkte, 4 Rebounds, 1 Assist, 7 Steals und 1 Block, während Elaine Brandl mit 10 Punkten, 14 Rebounds, 4 Assists, 6 Steals und 1 Block ein starkes Double-Double erzielen konnte. Virgilia Hölscher kam von der Bank auf 10 Punkte, 7 Rebounds und 1 Steal . Auch Anke Neuhäuser ( 8 Punkte, 2 Rebounds, 3 Assists und 2 Steals ) , Sabrina Herrmann ( 5 Punkte, 10 Rebounds, 3 Steals ) und Anna Tilli ( 4 Punkte, 7 Rebounds, 1 Assist und 1 Block ) zeigten gute Leistungen.

Kubendrarajah:" Man hat heute gesehen, dass wir über die Saison immer wieder Fortschritte gemacht haben. Im Hinspiel haben wir gegen 6 Wulfener nicht so stark gespielt wie heute. Wir sind nun offiziell Bezirksligameister, aber wir werden bis zum letzten Spiel am 09.05. in Nordkirchen weiterhin hart trainieren und uns professionell verhalten, bevor wir etwas feiern können. Wir müssen die Liga und die Mannschaften respektieren wie auch uns selbst. Deswegen werden wir so weiter machen, als ob wir nicht Meister sind, um auch in den letzten 2 Spielen das Beste rauszuholen. Jetzt müssen wir Charakter zeigen und dürfen auf keinen Fall lässig werden."

Das nächste Spiel der Schalke 04 Ladies wird auswärts am 05.04. um 17 Uhr gegen die Tabellenzweiten TSV Borgers-Baskets Bocholt ( SH Jerichostr, Jerichostr, 46399 Bocholt ) sein. Einen Vorbericht wird es wie gewohnt bald geben.

Adam 31, Hölzner 20, Brandl 10, Hölscher 10, Neuhäuser 8, Herrmann 5, Tilli 4, Van Unen 2

Das Guard Duo Charlene Adam ( 31 Punkte, 6 Rebounds, 10 Assists und 11 Steals ) und Vivian Hölzner ( 20 Punkte, 4 Rebounds, 1 Assist, 7 Steals und 1 Block ) zeigten hervorragende Leistungen
Centerspielerin Elaine Brandl erzielte ein Double-Double mit 10 Punkten und 14 Rebounds

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen