DLRG-Senioren schwimmen um Titel

32 Rettungsschwimmer der DLRG Gelsenkirchen nehmen vom 14. bis 17. Februar in Stuttgart an den 25. Deutschen Seniorenmeisterschaften (DSM) im Rettungsschwimmen teil. Dabei wird in diesem Jahr gleich ein doppeltes Jubiläum gefeiert: neben der 25. Auflage der DSM begeht die DLRG auch ihr 100jähriges Gründungsjubiläum.

24 Einzelstarter in den Alterklassen AK25 bis AK85 und 8 Mannschaften in den Altersklassen AK100 bis AK280+ aus Gelsenkirchen konnten sich qualifizieren, um in den verschiedenen Rettungsschwimmdisziplinen gegen die starke nationale Konkurrenz anzutreten. Neben zahlreichen Meistertiteln und Podestplätzen in den Einzel- und Mannschaftswertungen werden die Gelsenkirchener Rettungsschwimmer auch versuchen, den im Vorjahr gewonnenen Gesamtpokal für die erfolgreichste Gliederung zu verteidigen.

Titelverteidiger

Als Titelverteidiger in den Einzelwettbewerben gehen Barbara Ernst (AK45), Michael Maik (AK55), Herbert Bloch (AK60), Werner Stein (AK80) und Else Lemmes (AK85) an den Start. Gute Aussichten auf eine Einzelmedallie haben auch die Vorjahreszweiten Heiko Venohr (AK50) und Helga Reich (AK75). Bei den Mannschaften treten die Gelsenkirchener Staffeln der Alterklassen 240 männlich und 280+ weiblich als Titelverteidiger an. Anwärter auf weitere Podestplätze sind die Mannschaften der Altersklassen 200 männlich, die als Vorjahreszweite den Titel nur hauchdünn um 16 Punkte verpasst haben, und die Mannschaft in der Altersklasse 280+ männlich, die im Vorjahr ebenfalls den zweiten Platz belegt hat.

Autor:

Boris Spernol aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen