Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6Bilder
  • Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
  • Foto: Gelsentrab
  • hochgeladen von Eventkompass .de

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss.

Sportliche Highlights und ein tolles Programm

Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen lockt beim Adbell Toddington Zuchtrenntag erstklassiger Trabrennsport, mit dem ersten großen Dreijährigen-Rennen der Saison um 30.000 Euro Preisgeld. Außerdem wird Schlagerstar Michael Wendler ein Live-Konzert geben, und bereits im Vorfeld dieses Renntages kann man an der Verlosung eines nagelneuen Autos teilnehmen, das dann im Rahmen des Renntags live auf der Bahn verlost wird!

Helden und Helfer hautnah

Jeder Gewinner ist ein Held. Im Fokus des Renntages stehen allerdings auch die wahren Helden des Alltags, die sich mit Info-Ständen und Vorführungen und Mitmach-Aktionen beteiligen werden. Die Bundeswehr beispielweise läßt einen Hubschrauber landen, die Polizei präsentiert ihre Fahrzeuge und trainiert mit der Hundestaffel und der berittenen Polizei. Die Feuerwehr macht vor Ort eine Einsatzübung, der ADAC eröffnet eine Verkehrsschule und ein Fahrrad-Geschicklichkeits-Turnier. Und da Johanniter Unfallhilfe, Malteser Hilfsdienst und Deutsches Rotes Kreuz ebenfalls anwesend sind, ist nicht nur eine Einführung in die Maßnahmen der Ersten Hilfe zu erwarten - man kann höchstwahrscheinlich auch davon ausgehen, dass am Renntag der Helden und Helfer Hilfe stets vor Ort sein wird.

Stadtspiegel Gelsenkirchen ist vor Ort

Für die Lokalkompass-Community könnte der Helden- und Helfer-Renntag übrigens ebenso zum Stelldichein werden: die Redaktion des Stadtspiegels Gelsenkirchen wird mit einem eigenen Stand vor Ort präsent sein. Ein professioneller Fotograf wird kontinuierlich Bilder vom Geschehen an der Trabrennbahn schießen und direkt online stellen - man kann also quasi "Lokalkompass live" erleben und kennen lernen.

Zum Weiterlesen
>Stars und Sternchen an der Gelsenkirchener Trabrennbahn
>Impressionen vom Bild-Pokal 2013
>Ein Auto gibt es auch zu gewinnen!

Autor:

Eventkompass .de aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.