Goretzka verletzt sich beim Sieg in Koblenz

Benedikt Höwedes (r.) traf beim Testspiel-Sieg in Koblenz auch. Archiv-Foto: Gerd Kaemper
  • Benedikt Höwedes (r.) traf beim Testspiel-Sieg in Koblenz auch. Archiv-Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Raphael Wiesweg

Der FC Schalke 04 hat am Mittwochabend nichts anbrennen lassen und im fünften Testspiel der Saisonvorbereitung den vierten Sieg eingefahren. Beim Südwest-Regionalligisten TuS Koblenz gewann die Mannschaft um Chef-Trainer Jens Keller durch Tore von Adam Szalai (2), Benedikt Höwedes und Teemu Pukki mit 4:1 (3:0) im Oberwerth-Stadion. Leon Goretzka musste verletzt ausgewechselt werden, wird aber wie auch der verletzt ausgewechselte Tim Hoogland mit dem kompletten Team am morgigen Freitag in das zweite Trainingslager nach Klagenfurt (Österreich) reisen können.

Adam Szalai und Teemu Pukki zeigen sich in der bisherigen Saisonvorbereitung torhungrig. Neuzugang Szalai traf mit seinem frühen Doppelpack zum dritten und vierten Mal in seinem neuen, königsblauen Dress, während Pukki auch schon drei Treffer auf seinem Konto hat. Mannschaftskapitän Benedikt Höwedes erzielte das 3:0, als noch keine 20 Minuten gespielt waren. Die Folge der harten Koblenzer Gangart in dem Spiel sorgte allerdings dafür, dass sowohl Leon Goretzka und Tim Hoogland zur Pause verletzt in der Kabine bleiben mussten. Keller wechselte aber wie in den letzten Testspielen sowieso fast wieder die komplette Elf. Einzig Höwedes spielte 90 Minuten durch.

Szalai und Pukki zeigen sich in der Vorbereitung torhungrig

Der für Huntelaar in der Halbzeit eingewechselte Pukki erzielte nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer (59.) nach knapp 70 Minuten den vierten Schalker Treffer. „Insgesamt bin ich mit dem Auftritt meiner Mannschaft zufrieden“, resümierte Keller anschließend, „natürlich ärgert mich aber auch das Gegentor. Letztlich war es ein weiterer Schritt nach vorne. Darauf können wir aufbauen“, gab Keller nach Spielende zu Protokoll.

Die Schalker brechen nun am morgigen Freitag in das zweite und letzte Trainingslager nach Klagenfurt (Österreich) auf, wo namhaftere Testspielgegner wie Besiktas Istanbul (Sonntag) oder der FC Southampton (Mittwoch) warten.

Autor:

Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.