Bauarbeiten im Jahnstadion in Heßler
OB Kandidatin der SPD Karin Welge auf Sommertour in Heßler zu Gast.

Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirkes Gelsenkirchen - Mitte. Marion Thielert.
  • Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirkes Gelsenkirchen - Mitte. Marion Thielert.
  • Foto: Marion Thielert
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Am Mittwoch. 01. Juli. 2020 machen die Mandatsträger des SPD Ortsvereins Heßler, Marion Thielert Bezirksbürgermeisterin, Stadtverordneter Roberto Randelli, und Bezirksverordnete Manfred Beckmann, dem Geschäftsführer von Gelsensport Marco Baron und der Vorsitzende Rainer Konietzka von Hessler 06 der in den Saison 2020/21 in der Bezirksliga spielt, sowie der Manger von dem Ilkay Gündogan sowie die Oberbürgermeister Kandidatin Karin Welge, einen Rundgang um sich über das Bauvorhaben auf der Sportanlage im Jahnstadion an der Kanzlerstraße in Kenntnis zu setzen.

Im Moment ist dort eine große Baustelle es wird ein neues Umkleidegebäude das über acht Umkleidekabinen für acht Mannschaften verfügt, inklusiv Duschen sowie einen Umkleidebereich für Schiedsrichter sowie eine Toiletten Anlage. Das ganze erhält eine Zentrale Lüftungsanlage welche die vorgenannte Räume Be -und Entlüften kann.

Das Geld so die Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirk Gelsenkirchen Mitte Marion Thielert, rund 1,9 Millionen Euro kommt aus dem Kommunalinvestions Förderungsgesetz.

Die aktuellen Gesamtkosten betragen Circa 3,5 Millionen Euro.

Die Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks Gelsenkirchen Mitte Marion Thielert sowie die Mandatsträgerinnen und Mandatsträger des BV Mitte und der SPD OV Heßler Arbeiten schon seit mehr als 10 Jahre daran einen Kunstrasenplatz ins Jahnstadion zu bekommen.

Alleine 350 Tausend, € kommt aus der Sportpauschale und der Rest von 300 tausend kommen durch Spenden von Heßler 06, und dem Spieler Ilkay Gündogan.

Im Haushalt ist er endlich drin, so Marion Thielert, der Verein Heßler 06 hat 2019 bei der Stadt einen Antrag gestellt, das Geld wurde für 2020 von der Stadt freigegeben.

Den Termin mit OB – Kandidatin Karin Welge hat Marion Thielert anberaumt, das Karin Welge sich ein Bild von der Anlage den dem jetzigen Stand der Bauarbeiten machen kann.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen