Rot-Weiß Nachwuchs ganz stark beim Silvesterlauf in Recklinghausen

Erfolgreicher Jahresabschluss beim 32. Silvesterlauf in Recklinghausen: Das Team des Boxvereins Rot-Weiß Buer
5Bilder
  • Erfolgreicher Jahresabschluss beim 32. Silvesterlauf in Recklinghausen: Das Team des Boxvereins Rot-Weiß Buer
  • hochgeladen von Andreas Wendt

Fünf Box-Kids liefen erstmalig über 5 km

Recklinghausen. Wie im vergangen Jahr war es bei milden Temperaturen bewölkt, aber es blieb trocken, also nahezu ideale Bedingungen für die 32. Auflage des Recklinghäuser Silvesterlaufes.
Start und Ziel waren wie gewohnt im Stadion Hohenhorst. Neu war die Streckenführung. Unter den 298 Teilnehmer/innen, die diesmal zwei Runden a 2,5 km rund um das Stadion liefen, waren auch wieder zehn Sportler/innen des Boxvereins Rot-Weiß Buer.
Schnellster der Boxmannschaft war der 14-jährige Enea Priore als 65. in 24:07 Minuten.

Der 8-jährige Max Wendt finshed seinen ersten 5 km- Lauf in 27:01 Minuten

Als zweitschnellster der Rot-Weißen überquerte der erst 8-jährige Max Wendt die Ziellinie als 134. In 27:01 Minuten, knapp gefolgt von Vater und Trainer Andreas Wendt, der als 135. in 27:02 Minuten ins Ziel kam. Auch die weiteren Rot-Weißen erreichten hervorragende Leistungen. Der 13-jährige Morris Drossel wurde 142. in 27:16 Minuten, die 11-jährige Gioia Priore 165. in 28:02 Minuten, Michele Priore 168. in 28:07 Minuten, Semra Öztan 216. in 30:39 Minuten, der 11-jährige Lennox Toffel 262. in 33:39 Minuten, die 8-jährige Luise Hoffmann 269. in 34:07 Minuten und Denise Hoffmann 272. in 34:27 Minuten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen