Saison-Abschlussball der Gelsenkirchener Reitvereine

Frauenpower bei der Siegerehrung zur Stadtmeisterschaft 2011
2Bilder
  • Frauenpower bei der Siegerehrung zur Stadtmeisterschaft 2011
  • Foto: Rainer Kirstein
  • hochgeladen von Joachim Krügel

Gelsenkirchens Bürgermeister Klaus Hermandung brachte es in seiner Grußrede auf den Punkt, als er bemerkte, dass es in Gelsenkirchen nicht nur Fußball gibt sondern auch andere erfolgreiche Sportarten.
Am 21. Oktober 2011 feierten die Gelsenkirchener Reitvereine im Rahmen eines Reiterballes die abgelaufene Saison. Die Titelträger der Stadtmeisterschaft 2011 im Reiten wurden offiziell geehrt. Die Preisübergabe übernahmen Bürgermeister Klaus Hermandung und der Gelsensport-Vorsitzende Jürgen Deimel.
Bis heute haben rund 335 Reiterinnen und Reiter 2011 mehr als 1620 Platzierungen auf verschiedenen Turnieren in der Nähe und der weiteren Region errungen.
Der Reiterball zog sich bis in den Samstag Morgen. Gerüchten zufolge wechselten einzelne Sportlerinnen direkt von den Tanzschuhen in die Reitstiefel.

Frauenpower bei der Siegerehrung zur Stadtmeisterschaft 2011
Gelsensport-Vorstand Jürgen Deimel (links) und Gelsenkirchens Bürgermeister Klaus Hermandung (rechts daneben) genossen sichtlich ihre Aufgabe.
Autor:

Joachim Krügel aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.