32-jähriger Pkw-Fahrer wollte Polizisten in die Irre führen.


Gelsenkirchen. Am Mittwochmorgen gegen 10:00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife auf der Grenzstraße im Ortsteil Schalke einen 32-jährigen Gelsenkirchener Pkw-Fahrer. Auf die Frage, ob dieser Alkohol oder Drogen konsumiert hätte, reagierte der Mann sofort aggressiv und gab zunächst an, dass er am Vorabend Alkohol getrunken und vor ein paar Minuten Drogen zu sich genommen hätte. Als die Beamten nochmals nachfragten, meinte der Gelsenkirchener, dass seine vorherige Äußerungen nur ein "Scherz" gewesen seien. Da die Beamten aufgrund der starken Stimmungsschwankungen und der stark geröteten Augen des Mannes den Eindruck hatten, dass dieser tatsächlich unter Drogen stand, führten sie auf der Wache einen Test durch. Dieser fiel dann auch positiv auf THC aus. Nun gab der 32-Jährige an, dass er tatsächlich am Vorabend " Peace" (Synonym für Haschisch) genommen habe. Die Folge war die Entnahme einer Blutprobe durch einen Arzt.
Polizeimeldung

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.