37 – jähriger wurde auf dem Friedhof Beraubt.


Horst. Gegen 18:10 Uhr am Montag 31.12.2012 befand sich der 37 – jährige Geschädigte auf dem Parkplatz der Friedhofes Horst – Süd „Am Schleusengraben“ im Gelsenkirchener Ortsteil Horst.
Als er gerade den Friedhofsbereich betreten wollte, traten ihm zwei unbekannte Männer entgegen.

Nach Angaben des Geschädigten bedrohte ihn einer der Männer mit einer Schusswaffe und forderten ihn auf, die Geldbörse auszuhändigen.

Nachdem der Geschädigte seine gesamte Barschaft ausgehändigt hatte, flüchteten die Täter zur Straße „An der Rennbahn“, wo er sie aus den Augen verlor.

Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher negativ.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: beide männlich, ca. 1,75 cm groß, normale Statur, komplett dunkel gekleidet; beide trugen Sturmhauben.

HK

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.