5- jähriger Junge schlug mit dem Kopf bei Busunfall gegen die Scheibe.

Gegen 16:00 Uhr am Samstagnachmittag 17. Januar 2015 kam es am Gelsenkirchener Busbahnhof zu einem Unfall mit einem Linienbus.

Eine 44- jährige Passantin betrat am ZOB, Bahnhofvorplatz ohne auf den herannahenden Bus zu beachten zwischen zwei Bahnsteigen die Fahrbahn.

Der Fahrer des Busses musste stark abbremsen, wodurch ein 5 – jähriger Junge mit dem Kopf gegen die Scheibe prallte.

Nach ambulanter Behandlung in der Kinderklinik kehrte er nach Hause zurück.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.