Horster Seniorenvertreter/innen und Nachbarschaftsstifter/innen Informierten vor Ort:

(v.l.n.r.) Ruth Heinrich, Heinz Kolb, Elisabeth Jansen, Wilma Friese, Petra Schlüter, Irmgard Bast und Thomas Grohe.
  • (v.l.n.r.) Ruth Heinrich, Heinz Kolb, Elisabeth Jansen, Wilma Friese, Petra Schlüter, Irmgard Bast und Thomas Grohe.
  • hochgeladen von Heinz Kolb

Elsbeth Jansen, Petra Schlüter, Thomas Grohe und Heinz Kolb waren zu Gast beim AWO. Ortverband Horst – Nord am Marie – Juchacz- Weg 16.

Zwischen 80 und 100 Seniorinnen und Senioren im Saal des AWO Cafe hörten den Seniorenvertreter/innen und Nachbarschaftsstifter/innen Aufmerksam zu, als diese über ihre Ehrenamtliche Tätigkeit berichteten.

So wurden die Senioren auch darauf aufmerksam gemacht, das ab 09.Mai die „Zensus 2011“ durchgeführt wird.

Die Europäische Union hat für 2011 einen gemeinschtsweiten Zensus (lateinisch für Volkszählung) angeordnet – erstmals seit 1987 in den alten Bundesländern – wieder eine Volkszählung statt.

In Gelsenkirchen wurden dafür 8.000 Bürgerinnen und Bürger Ausgewählt, wer dazu befragt wird, entscheidet ein Zufallsverfahren; die Stichprobengröße und das Stichprobenverfahren sind durch eine spezielle Stichprobenverordnung geregelt. Es werden keine einzelnen Personen oder Haushalte ausgewählt, sondern Anschriften.

Das wiederum bedeutet, dass alle Personen befragt werden, die unter einer solchen Stichprobenanschrift wohnen.

Für Gelsenkirchen ist das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger ein unschätzbares Gut - aus diesem Grunde werden für diese Volkszählung nur städtische Dienstkräfte sowie persönlich bekannte und besonders zuverlässige Personen eingesetzt.

Die Ausgewählten Bürger/innen werden Schriftlich benachrichtigt an welchem Tag der Erhebungsbeauftragte zu Ihnen nach Hause kommt. sollten sie unter die Ausgewählten Personen gefallen sein.

Zum angekündigten Termin wird dann die Befragung durch die Erhebungsbeauftragten anhand eines Fragebogens im Interview-Verfahren durchgeführt.

Die Erhebungsbeauftragte weisen sich durch ihren Dienst- sowie Personalausweis aus.

Man hat jedoch die Möglichkeit, den Fragebogen allein auszufüllen und per Post entsprechend frankiert zurückzusenden oder aber die Fragebogen über eine gesicherte Internet-Verbindung online auszufüllen.

Ist man zu dieser Zeit verreist oder aus beruflichen Gründen für längere Zeit nicht in seinem Haushalt anzutreffen? Oder wünscht man sich einen anderen Termin oder man möchte den Fragebogen Zusendung haben? Kann man sich mit einem Kontaktformular das im Internet zufinden ist, oder telefonisch mit dem Amt in Verbindung setzen und seine Wünsche nennen. Wichtig ist aber das man unbedingt Mitteilt wann man persönliche Erreichbar ist.

Wenn jemand seinen Antrag alleine Ausfüllen möchte, und nicht zurecht kommt, hat die Möglichkeit die Hilfe der Seniorenvertreter in Anspruch zu nehmen.

Wie zuvor erläutert, wird es - ebenfalls zum Stichtag 9. Mai 2011 - eine vollständige Gebäude- und Wohnungszählung geben, mit der Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnraum befragt werden, um die Wohnsituation der
Menschen zu erfassen - die hierzu notwendigen gebäude- und wohnungsstatistischen Merkmale werden in der Erhebung ermittelt. Diese Befragung richtet sich an Privatpersonen, aber auch an Wohnungsunternehmen.

Autor:

Heinz Kolb aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.