Jürgen Milski: Gewonnen? Nur an Erfahrung!

Strahlemann Jürgen Milski begeisterte sich in Gelsenkirchen für den Trabrennsport, nur leider ohne großen Erfolg, jedenfalls was die Gewinne betraf. Ansonsten lauerten ihm die meist weiblichen Fans auf und versuchten mehr als nur einen Blick auf ihn zu ergattern. Foto: Gerd Kaemper
  • Strahlemann Jürgen Milski begeisterte sich in Gelsenkirchen für den Trabrennsport, nur leider ohne großen Erfolg, jedenfalls was die Gewinne betraf. Ansonsten lauerten ihm die meist weiblichen Fans auf und versuchten mehr als nur einen Blick auf ihn zu ergattern. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Wenn es analog zum amerikanischen Traum („vom Tellerwäscher zum Millionär“) einen deutschen Traum gibt, dann hat Jürgen Milski oder „Der Jürgen“ ihn vermutlich mehr als nur geträumt.

Von silke Sobotta

Der ehemalige Feinblechner bei Ford in Köln wurde quasi über Nacht zum Star.

Er zog im Februar 2000 in die erste Big Brother-WG ein, entwickelte sich zu einem der Publikumslieblinge und wurde schließlich zweiter Sieger. Seitdem hat er mit seinem Big Brother-Freund Zlatko Trpkovski die Singe „Großer Bruder“ über 800.000 mal verkauft, seine Autobiografie unters Volk gebracht, moderiert verschiedenste Gewinnspiele auf Teleshop-Sendern und ist als Schlagersänger auf Mallorca unterwegs.
Der Stadtspiegel traf den vielseitigen Kölner kürzlich im GelsenTrabPark anlässlich des Rennens um den Mai-Pokal.

Stadtspiegel: Herr Milski, sind Sie häufig zu Gast auf Trabrennbahnen und insbesondere hier in Gelsenkirchen im GelsenTrabPark?
Jürgen Milski: „Nicht wirklich. Aber ich bin schon zum dritten Mal beim Bild-Pokal hier auf der Rennbahn dabei und das verleitet auch dazu, zu wetten.“

Haben Sie denn Pferdekenntnis und schon mal was gewonnen?
„Gewonnen? Leider nur an Erfahrung.“

Was machen Sie denn derzeit, wenn man sie nicht beim Wetten antrifft?
„Ich hatte heute Nacht noch einen Auftritt und bin demnächst auch wieder auf Mallorca unterwegs. Dort startet ja jetzt langsam die Saison. Ansonsten moderiere ich auf Sport 1 und Shop 24.“

Das sind ja die bereits bekannten Tätigkeiten. Gibt es auch etwas Neues, worauf sich Ihre Fans freuen dürfen?
„Mein neuer Sommerhit ist gerade fertig geworden. Er heißt „Wo kenn ich Dich her?“, ein Spruch, den Ihr alle bestimmt gut kennt. Aber lasst Euch überraschen, was ich daraus gemacht habe.Ansonsten bin ich beteiligt an der Entwicklung eines ganz neuen Fernsehformtes. Das ist wirklich etwas ganz Neues, denn so etwas hat es im deutschen Fernsehen tatsächlich noch nicht gegeben.“

Sprachs und ging mit einem Schmunzeln um die Lippen davon. Vielleicht doch noch ein Gewinn?

Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.