Neubelebter altes Schalthaus

Das Schalthaus Schalker Verein in Ückendorf wird nun bald zu neuem Leben erwachen. Nach geduldiger Suche sind jetzt mit den Unternehmen NV-Wohnungsbau GmbH und der Ideefa GmbH & Co. KG Investoren gefunden worden, die die ehemalige Energiezentrale des Hüttenwerkes zu neuem Leben erwecken. Geschäftsführer Sascha Neuburger erklärt dazu: „Als Synonym für Energie soll das Schalthaus auch in Zukunft fungieren, über eine CO2- orientierte Gastronomie, über Dienstleister im Bereich dezentraler Energienetze und die Weiterentwicklung energetisch optimierter Fassadenlösungen und das alles im Kontext zum technischen Denkmal „Schalthaus Schalker Verein“. Das Schalthaus in Gelsenkirchen war in der Vergangenheit die Energiezentrale des Hüttenwerkes Schalker Verein. Hier wurde die vor Ort erzeugte Energie auf die verschiedenen Anlagen des Werkes verteilt. Die architektonisch und geschichtlich hohe Bedeutung des Schalthauses griff das städtebauliche Konzept des „Schalker Verein“ auf, indem es dem denkmalgeschützte Gebäude wie schon zu Zeiten des Stahlwerkes eine herausragende Stellung verlieh. Zusammen mit dem umliegenden preisgekrönten „Platz am Schalthaus“ (Landeswettbewerb „Stadt macht Platz - NRW macht Plätze - Das 50-Plätze Programm NRW“ 2002) bildet es ein gestalterisch wirksames Entrée für das Gesamtgelände.
Foto: Gerd Kaemper

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.