Waffenfund in Schalke

Diese Waffen wurden in der Wohnung des Verstorbenen sichergestellt. Vermutlich werden sie vernichtet.
  • Diese Waffen wurden in der Wohnung des Verstorbenen sichergestellt. Vermutlich werden sie vernichtet.
  • Foto: Polizei NRW
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Eine große Menge an Waffen hat ein Gelsenkirchener (45) in der Wohnung seines verstorbenen Vaters gefunden.

Der Fall: Am Dienstag, 10.Januar, meldete ein 45-jähriger Gelsenkirchener um 17 Uhr bei der Polizei, dass er in der Wohnung seines verstorbenen Vaters auf der Blumendelle in Schalke Schusswaffen gefunden habe.

25 Lang- und 46 Kurzwaffen

Der Gelsenkirchener übergab der Polizei zur Vernichtung 25 Lang- und 46 Kurzwaffen sowie unterschiedliche Munition.
Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, durch das unter anderem abgeklärt werden soll, ob es sich um funktionsfähige und/ oder erlaubnispflichtige Waffen handelt.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.