Für den Verein für Orts- und Heimatkunde Buer
2.000-Euro-Heimat-Check

Förderbescheid übergeben (v.l.): Giulia Ciorra von der Bezirksregierung Münster, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Dr. Gerd Escher für den Verein für Orts- und Heimatkunde Buer.
  • Förderbescheid übergeben (v.l.): Giulia Ciorra von der Bezirksregierung Münster, Regierungspräsidentin Dorothee Feller und Dr. Gerd Escher für den Verein für Orts- und Heimatkunde Buer.
  • Foto: Bezirksregierung Münster
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat neun Heimat-Schecks in Höhe von jeweils 2.000 Euro an Vereine in Nordrhein-Westfalen überreicht.

In Gelsenkirchen ging der Heimat-Check an den Verein für Orts- und Heimatkunde Buer für die EDV-Ausstattung des Archivs. Die Anschaffungen dienen der Digitalisierung und öffentlichkeitswirksamen Präsentation des Archivgutes des Vereines.
"Ich freue mich, heute einigen 'Möglichmachern' im Regierungsbezirk Münster einen Heimat-Scheck zu überreichen. Ihre guten Ideen und Projekte haben einen großen Mehrwert vor Ort", sagte Feller zur Übergabe.
Den Heimat-Scheck können Vereine, Initiativen und natürliche Personen für Projekte und Initiativen beantragen, die die vielfältige Heimat in Nordrhein-Westfalen fördern und die lokale sowie regionale Identität und Gemeinschaft stärken. Seit dem Start des Programms "Heimat-Scheck" im August 2018 bewilligte die Bezirksregierung Münster 420 Anträge.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen