Bismarcker Funken zu Gast bei der AWO

2Bilder

Die Bismarcker Funken waren heute bei den Bewohnern des AWO Seniorenwohnheims in Gelsenkirchen Schalke. Der zweite Vorsitzende und Vizesitzungspräsident Karl-Heinz Herrmann führte die Bewohner durch ein buntes Programm. Die Miniminis (3-6 Jahre) machten den Anfang und zeigten als Tanzmäuse ihr Programm. Auch das Stadtprinzenpaar stattete den Bewohnern einen Besuch ab und brachte gleich ihren Hofstaat und ein Tanzmariechen mit. Ihren Prinzenorden verliehen sie an die Ehrensenatorin Evelyn Stepanowski, die ebenfalls die Trainerin der Tanzmäuse ist. Weiter machte die Minigarde (6-10 Jahre), die das Publikum mit ihrem Hexentanz verzauberte. Zum Abschluss zeigte das Solomariechen Rebecca noch ihr akrobatisches Soloprogramm und bekamm viel Applaus. In mehreren Tanzpausen wurde das Tanzbein geschwungen und geschunkelt.
Ein gelungener Nachmittag für die Bewohner der AWO in Schalke!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen