Des Netzwerk Ückendorf+ weist so auf Veranstaltungen im Stadtteil hin
Eine Pinnwand für die Ückendorfer

Der Dank des Netzwerkes gilt dem Baumarkt, der sich spontan bereit erklärte, einen endsprechenden Platz zur Verfügung zu stellen und auch das Sponsoring der Wand (Erstellung und Montage) gern übernahm. Foto: Astrid Becker
2Bilder
  • Der Dank des Netzwerkes gilt dem Baumarkt, der sich spontan bereit erklärte, einen endsprechenden Platz zur Verfügung zu stellen und auch das Sponsoring der Wand (Erstellung und Montage) gern übernahm. Foto: Astrid Becker
  • hochgeladen von silke sobotta

Es ist geschafft: Die erste von mehreren geplanten Pinnwänden in Ückendorf wurde zum Leben erweckt.

Unter dem Motto „Mehr Miteinander statt Nebeneinander“ wurde die Pinnwand von Volker Bruckmann und Willi Müller im Ausgangsbereich des Baumarktes an der Dessauer Straße erstmals bestückt und somit ihrem Zweck übergeben.

Mehr miteinander statt nebeneinander

In Verbindung mit dem bereits auf der Website Ueckendorf-aktuell.org realisierten und sehr gut bestückten digitalen Pinnwand und dem ebenso realisierten und sehr umfangreichen Online-Terminkalender ergibt sich schon jetzt ein großer Informationsfluss bezüglich der sozialen Aktivitäten des Stadtteils.
Ab sofort kann jeder Kunde hier die geplanten Veranstaltungen von Ückendorfer Institutionen einsehen und auch entsprechend planen. Sportvereine, Sommer- und Straßenfeste von Vereinen und Firmen, Veranstaltungen durch die Stadtverwaltung und vieles mehr kann und wird hier veröffentlicht und dem Bürger nähergebracht.
Entsprechende Plakate, möglichst im Format DIN A2, aber mindestens DIN A3, können zu diesem Zweck im Stadtteilbüro an der Bochumer Straße 109 oder im Mehrgenerationenhaus an der Bochumer Straße 85 abgegeben werden.

Mitstreiter sind willkommen

Wer Fragen hat oder sich an der Arbeit beteiligen möchte, meldet sich über das Kontaktformular auf der Website ueckendorf-aktuell.org.

Der Dank des Netzwerkes gilt dem Baumarkt, der sich spontan bereit erklärte, einen endsprechenden Platz zur Verfügung zu stellen und auch das Sponsoring der Wand (Erstellung und Montage) gern übernahm. Foto: Astrid Becker
Michael Tenbrink von Holz Meyer sowie Willi Müller und Volker Bruckmann vom Netzwerk Ückendorf+ nach getaner Arbeit, nämlich der Bestückung der Pinnwand mit Veranstaltungsplakaten. Foto: Astrid Becker
Autor:

silke sobotta aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.