Warm durch die Nacht
Nicht warten, einfach machen

In der neuen Spülküche wird alles per Hand gespült, was nicht mehr in die Maschine passt, denn es kommt pro Abend so einiges zusammen...
3Bilder
  • In der neuen Spülküche wird alles per Hand gespült, was nicht mehr in die Maschine passt, denn es kommt pro Abend so einiges zusammen...
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Gelsenkirchen

Mit dem Motto „Nicht warten, einfach machen“ hat das Engagement des Vereins "Gelsenkirchen packt an! Warum durch die Nacht" begonnen und so wird es auch kontinuierlich fortgeführt.

Jedenfalls, wenn die finanziellen Mittel und Spenden zur Unterstützung der Arbeit des ehrenamtlich tätigen Vereins zur Obdachlosenhilfe es zulassen.
„Schon lange war uns der allabendliche Müllberg ein Dorn im Auge“, berichtet Petra Bec. Denn bisher wurden warme Getränke und Speisen in Einmalbechern beziehungsweise Plastiktellern „serviert“ und sorgten für jede Menge Müll.

Club Grubengold hilft bei Müllvermeidung

Der Club Grubengold hatte sich Gedanken gemacht über die Problematik und spendete eine Spülmaschine. Dem geschuldet wurde ein Raum unten im Bahnhofslager zur Spülküche umfunktioniert.
Passend zur Spülmaschine gibt es nun wunderbar haltbares Melamin-Geschirr und sogar echte Löffel. Das bedeutet: „Die Finger werden nicht mehr so heiss und es schmeckt gleich viel besser“, freut sich Petra Bec.
Bereits zu Ostern bekamen alle Gäste einen GE-Thermobecher, den sie nun abends mitbringen müssen, damit darin die warmen Getränke eingefüllt werden können. Rührstäbchen aus Holz gab es schon immer am Bollerwagen von Warm durch die Nacht.
Außerdem wurden jetzt auch die Mitnahmetüten für die Hilfesuchenden von Plastik- auf Papiertüten umgerüstet. „Und so kommen wir ab sofort mit einem winzigen Müllbeutel bei jedem Abendeinsatz aus“, freut sich Petra Bec.

Autor:

Lokalkompass Gelsenkirchen aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.