WddN ist jetzt „mobil“

Vertreter von Schalke hilft! und den Ultras für GE übergaben im Rahmen des Sommerfestes einen Transporter mit sehr auffälligem Design an den Verein, der damit nun eine ganz neue Mobilität und Flexibilität erlangen wird. Foto: Gerd Kaemper
3Bilder
  • Vertreter von Schalke hilft! und den Ultras für GE übergaben im Rahmen des Sommerfestes einen Transporter mit sehr auffälligem Design an den Verein, der damit nun eine ganz neue Mobilität und Flexibilität erlangen wird. Foto: Gerd Kaemper
  • hochgeladen von silke sobotta
Wo: Neumarkt, Neumarkt, 45879 Gelsenkirchen auf Karte anzeigen

"Gelsenkirchen packt an! - Warm durch die Nacht" ist eine Bürgerinitiative, die im Dezember 2014 in Gelsenkirchen entstanden ist und im März 2016 als Verein eingetragen wurde. Die Idee ist, Obdachlose und Bedürftige abends mit heißer Suppe, Kaffee und Tee zu versorgen, damit diese „warm durch die Nacht“ kommen.

 Dazu gehören vor allem auch Begegnungen und Gespräche auf Augenhöhe. Aber auch das eine oder andere Fest ist Teil des Engagements des Vereins. So werden alljährlich gemeinsam das Weihnachts- und Osterfest gefeiert. Und nun eben ein Sommerfest mitten in der City auf dem Neumarkt.
Bei einem Besuch stellt man schnell fest, dass es hier keine Unterschiede gibt zwischen Bedürftigen und Besuchern. Man teilt sich die Sitzgelegenheiten, kommt ins Gespräch und lernt sich kennen.
„Genau das ist es, was wir mit dem Fest erreichen wollten. Nämlich zu zeigen, dass unsere Gäste nicht anders sind als andere Gelsenkirchener“, schildert Petra Bec vom Orgateam des Vereins „Gelsenkirchen packt an! - Warm durch die Nacht“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen