Werksschließung
65 Geldbach-Beschäftigte wochenlang hingehalten - ab 1.9. arbeitslos

Anton Lenz, Kandidat von AUF Gelsenkirchen im Wahlkreis Altstadt-Nord / Schalke-Süd und sachkundiger Einwohner für AUF Gelsenkirchen im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Beschäftigungsförderung und Tourismus protestiert entschieden gegen die Schließung des Geldbach-Werks in Gelsenkirchen-Ückendorf.

Ich bin empört darüber, dass 65 Beschäftigte ab heute in die Arbeitslosigkeit entlassen wurden. Das ist echt Kapitalismus – erst werden sie wochenlang hingehalten, bis zum gestrigen Tag – und dann kriegen sie einen Tritt, und mit ihnen ihre Familien.

AUF war und ist jederzeit solidarisch im Kampf um jeden Arbeitsplatz!

Autor:

Ulja Serway (AUF) aus Gelsenkirchen

Webseite von Ulja Serway (AUF)
Ulja Serway (AUF) auf Facebook
Ulja Serway (AUF) auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen