Neujahrsempfang der LINKEN in Gelsenkirchen

Anzeige
Für den vergangenen Freitag hatte DIE LINKE in Gelsenkirchen zu ihrem alljährlich stattfindenden Neujahrsempfang geladen. Rund 100 Gäste nutzten im Alfred-Zingler-Haus die Gelegenheit, bei gutem Essen und Trinken dem Vortrag von Bettina Peipe, Stadtverordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Hartmut Hering, Kreissprecher, zum Thema Neoliberalismus ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Den Rednern gelang es, den Anwesenden vor Augen zu führen, wie die Auswirkungen des Neoliberalismus‘ gerade auch in Gelsenkirchen zu spüren sind. Selbst in der Sprache hat sich dieser auch ausgebreitet, es finden sich z.B. solche Formulierungen wie „Karies erfahrene Zähne“, wenn es im Ausschuss für Gesundheit und Verbraucherschutz um die Zahngesundheit unserer Kinder geht. Anbei einige bildhafte Impressionen.
0
5 Kommentare
1.229
Sandra Stoffers aus Recklinghausen | 16.01.2018 | 12:20  
479
Brunhilde Michaelis aus Gelsenkirchen | 16.01.2018 | 12:31  
1.229
Sandra Stoffers aus Recklinghausen | 16.01.2018 | 12:35  
479
Brunhilde Michaelis aus Gelsenkirchen | 16.01.2018 | 12:47  
1.229
Sandra Stoffers aus Recklinghausen | 16.01.2018 | 12:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.