offline

Ludger Jägers

Ludger Jägers
1.846
Lokalkompass ist: Gelsenkirchen
1.846 Punkte | registriert seit 05.03.2013
Beiträge: 355 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

CDU-Fraktion begrüßt Übernahme der Ausbildungskosten in den nichtakademischen Gesundheitsberufen

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | vor 4 Tagen

Totzeck: Sicherlich werden diese Berufe dadurch attraktiver Wie die WAZ am Montag berichtete, würden die Gebühren für die Ausbildungskosten in den nichtakademischen Gesundheitsberufen in NRW künftig weitgehend vom Staat finanziert. Bislang mussten Krankengymnasten, Logopäden, Masseure, medizinische Bademeister und Pharmazeutisch-Technische Assistenten (PTA) ihre Ausbildungskosten selbst tragen. Die Vorsitzende des...

1 Bild

CDU: Verlängerung des 5-Minuten-Taktes nur Hand-in-Hand mit Optimierung des sonstigen Verkehrsflusses

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 11.09.2018

Kurth: „Attraktivität für den ÖPNV darf nicht bedeuten, dass alle anderen im Stau stehen“ Am kommenden Donnerstag, 13.09.2018, berät der zuständige Ausschuss für Verkehr, Bauen und Liegenschaften die Verlängerung des Pilotbetriebes des 5-Minuten-Taktes auf der Linie 302. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Sascha Kurth: „Wir begrüßen, dass die Verwaltung den Pilotversuch zum 5-Minuten-Takt auf...

1 Bild

BV-Mitte: Bulmker Park soll Denkmal werden

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 04.09.2018

Peter Röttgen: Der Umbau des ehemaligen Gärtnerwohnhauses wäre jetzt nicht mehr denkbar In einer Beschlussvorlage für die Sitzung der Bezirksvertretung Gelsenkirchen-Mitte am 5. September schlägt die Verwaltung vor, den Bulmker Park in die Denkmalliste der Stadt einzutragen. Der ab 1902 angelegte Volksgarten Bulmke geht zurück auf den Entwurf des Essener Stadtgartendirektors Heinrich J. Stefen. Der Landschaftsverband...

1 Bild

Gute Schule 2020: Die Fördermittel müssten eigentlich schon aufgebraucht sein

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 30.08.2018

Karl: Das Geld für umfangreiche Sanierungen ist da – es muss nur abgeholt werden! „Es ist mir ein Rätsel, dass das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen bei uns die Werbetrommel rühren muss, um die zur Verfügung stehenden Mittel für zahlreiche, schon lange überfällige und dringend notwendige Sanierungen an die Schulen und zu den Schülerinnen und Schülern zu bringen“, kommentiert Markus Karl, bildungspolitischer...

1 Bild

Hohe Zustimmung von Bürgern zum Erhalt des Zentralbades

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 28.08.2018

Hohe Zustimmung zum Erhalt des Zentralbades erhielt der Stadtverordnete und Vorsitzende der CDU-Altstadt Frank-Norbert Oehlert bei einer Aktion vor dem Schwimmbad. „Alle Gäste, die zu einer Stellungnahme bereit waren, sprachen sich für den Erhalt aus“, erklärte Oehlert nach der Aktion, bei der für den Plan der CDU-Fraktion 4 + 2 geworben wurde. Die Frage nach der Zukunft der Bäder ist das aktuellste Diskussionsthema in der...

1 Bild

Werner-Klaus Jansen wird 75 Jahre

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 27.08.2018

Der CDU-Stadtverordnete, Werner-Klaus Jansen, feiert am 27. August, seinen 75 Geburtstag. „Die Gelsenkirchener CDU Familie gratuliert Werner-Klaus Jansen ganz herzlich zu seinem Geburtstag und wünscht ihm vor allem Gesundheit, weiterhin viel Tatkraft und Gottes Segen“, erklärt Sascha Kurth, Kreisvorsitzender der CDU Gelsenkirchen. Werner-Klaus Jansen trat 1973 in die CDU ein. Das erste politische Mandat bekleidete er in...

1 Bild

CDU-Fraktion begrüßt Luftreinhalteplan der Bezirksregierung Düsseldorf 1

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 21.08.2018

Heinberg: Die Vorgaben sind pragmatisch, realistisch und allemal den Versuch wert! Der jetzt öffentlich gemachte Luftreinhalteplan der Bezirksregierung Düsseldorf will die Stickoxid-Belastung der Bevölkerung durch 65 Einzelmaßnahmen signifikant senken – Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge gehören nicht zum Maßnahmenpaket. Diese Vorhaben stoßen bei der CDU-Fraktion im Rat der Stadt auf positive Resonanz und ganz viel...

1 Bild

BV-Mitte: Hitzeschutz erfordert konkrete Maßnahmen

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 18.07.2018

Peter Röttgen: Nicht nur die Bürgerinnen und Bürger, sondern auch die Stadt muss handeln Die aktuelle Wetterlage verdeutlicht die Notwendigkeit, den Städtebau viel stärker als bisher an den Klimawandel anzupassen. Das haben auch Untersuchungsergebnisse der Universität Essen (vgl. WAZ vom 17.7.18 „Wertvolle Tipps für Hitzeschutz“) bereits im Jahr 2011 bescheinigt. Bis zum Jahr 2060 werden voraussichtlich rund 48 Prozent...

1 Bild

Hitzeinseln: Maßnahmen hätten schon lange eingeleitet werden müssen

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 17.07.2018

Lucht: Das waren 7 Jahre Dornröschenschlaf beim Klimawandel „Es ist unglaublich, dass die Verwaltung nun nach 7 Jahren damit beginnen möchte, Maßnahmen zu entwickeln, die die Studie der Uni Duisburg-Essen bereits in 2011 vorgeschlagen hat“, ärgert sich Birgit Lucht, Sprecherin der CDU-Ratsfraktion im Umweltausschuss. Schon seit Jahren weist die CDU-Fraktion auf die Ergebnisse der Studie hin, doch wurden die Erkenntnisse...

Das Ehrenamt im DRK wird mit dem CDU-Bürgerpreis 2018 ausgezeichnet

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 17.07.2018

Mit dem renommierten CDU-Bürgerpreis werden in 2018 die ehrenamtlichen Dienste im Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Gelsenkirchen e.V. ausgezeichnet – so lautet das Ergebnis der Beratungen der CDU-Bürgerpreis-Jury, die jetzt abgeschlossen werden konnten. Mit dem alljährlich von der CDU-Kreispartei, der CDU-Ratsfraktion und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CDU verliehenen Preis, zeichnet die CDU-Familie in...

1 Bild

CDU nimmt Einladung der Grünen an

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 11.07.2018

Heinberg: Es bleibt abzuwarten, welche inhaltliche Schnittmenge mit der SPD zu erzielen ist „Ob es im Herbst einen gemeinsamen Beschluss mit der SPD zum Bäderkonzept geben kann, werden wir sehen. Ich halte das nicht für ausgeschlossen, aber eben auch nicht für einen Selbstläufer. Es ist gut und richtig ein Gespräch zwischen SPD, Grünen und CDU zu führen und dabei auszuloten, welche inhaltliche Schnittmenge in Sachen...

1 Bild

BV-Mitte: CDU fordert Konzept für den Hauptbahnhof

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 22.06.2018

Peter Röttgen: Zugverbindungen sichern und bauliche Infrastruktur weiter aufwerten Die CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung-Mitte ist mit der aktuellen Entwicklung rund um den Hauptbahnhof Gelsenkirchen zunehmend unzufrieden. „Leerstände von Ladenlokalen, nur sporadisch funktionierende Rolltreppen, unangenehme Gerüche an bestimmten Stellen innerhalb des Bahnhofscenters, sowie lockere und teilweise gebrochene...

1 Bild

Videobeobachtung bietet Schutz und ist ein wesentlicher Baustein für mehr Sicherheit 1

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 21.06.2018

Kurth: „Zahlen sprechen für den Einsatz von Kameras auch an den neuen ZOBs“ Die CDU-Ratsfraktion sieht sich beim Thema Videobeobachtung und den jetzt durch das Innenministerium veröffentlichten Zahlen (Mantelteil WAZ 21.6.18 “Reul zufrieden mit Videoüberwachung“) ganz klar in ihrer Forderung nach einem neuen gesamtstätischen und zukunftsfähigen Sicherheitskonzeptes bestärkt. Sascha Kurth, Geschäftsführer der...

1 Bild

CDU: Infrastruktur für alternative Antriebe muss gestärkt werden 1

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 20.06.2018

Kurth: „Es darf nicht an der Infrastruktur für E-Mobilität oder alternative Kraftstoffe scheitern“ Die CDU-Ratsfraktion sieht dringenden Handlungsbedarf bei der Gelsenkirchener Infrastruktur für E-Mobilität oder alternative Kraftstoffe wie Wasserstoff. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Sascha Kurth: „Wir diskutieren noch über drohende Fahrverbote und über Emissionen, während dessen schauen...

1 Bild

Choppers-World an der Uferstraße 1

Ludger Jägers
Ludger Jägers | Gelsenkirchen | am 11.06.2018

Wirtschaftsförderung ist gefragt! Mit Unverständnis reagieren die CDU-Stadtverordneten Werner Wölll und Frank-Norbert Oehlert auf die heutige Berichterstattung in der WAZ über die „Existenzsorgen an der Uferstraße“ des Chopper-World-Inhabers Jörg Dünnebacke. Sie haben deshalb umgehend einen entsprechenden Tagesordnungspunkt beantragt, damit sich der Wirtschaftsförderungsausschuss am 28.Juni mit diesem und ähnlich...