Henning und Captain Jack - Sommerfestival im Park von Schloss Berge: Von Freitag bis Sonntag

Wann? 14.07.2017 bis 16.07.2017

Wo? Schloss Berge, Adenauerallee 103, 45894 Gelsenkirchen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
So sieht es vor der Bühne aus, wenn Olaf Henning auf derselben beim Schloss Berge-Sommerfestival steht. (Foto: Gerd Kaemper)
 
Olaf Henning rockt am Freitagabend das Schloss Berge-Sommerfest - so wie vor zwei Jahren. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: Schloss Berge |

Im Park von Schloss Berge wird am kommenden Wochenende, 14. bis 16. Juli, das Sommerfestival gefeiert: Stargäste auf der Bühne sind am Freitag Olaf Henning und am Samstag Captain Jack.



Wenn das Sommerfestival vor der Tür steht, dann wird es im Schlosspark noch bunter, als es sowieso schon ist: Die Schausteller stellen ihre Kirmes-Fahrgeschäfte auf, die Imbissstände bereiten sich auf den Besucher-Ansturm vor und die Kunsthandwerker bauen ihren Markt auf.
Zum Kirmes-Spektakel kommt ein abwechslungsreiches musikalisches Programm, das am Freitag, 17 Uhr, mit gleich zwei Heimspielen beginnt: Zunächst rocken "The Servants" die Bühne, um 18.45 Uhr tun es ihnen die "Boat People" gleich. "Los Gerlachos" aus Herne spielen von 20.15 bis 21.45 Uhr, bevor dann Olaf Henning ab 22.15 Uhr die Bühne rockt.
Der Samstag beginnt um 14.15 Uhr mit dem Auftritt von Marian Kuprat und seiner "Youngstown Band" (bis 15.30 Uhr), später (17.15 bis 19.15 Uhr) wird gut abgehangener Soul von den „ Komm' mit Mann!s“ in die heutige Zeit getragen. Die "Zack Zills" sorgen von 19.45 bis 21.45 Uhr für musikalische Unterhaltung, bevor der internationale Popstar "Captain Jack" das Publikum im Schlosspark mit seiner "90's Mega-Party" erobern will.
Danach steigen gegen 23 Uhr die Raketen des Höhenfeuerwerks mit musikalischer Untermalung in den Himmel...
Neu in diesem Jahr beim Sommerfestival ist die Mitmachbaustelle des Explorado-Museums aus Duisburg, die am Freitag und Samstag Kinder zum kostenlosen Mitmachen einlädt.
Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Familien mit vielen Angeboten für den Nachwuchs.

Adenauerallee gesperrt, kein Shuttlebusverkehr

Beim Sommerfestival Schloss Berge wird – wie im Vorjahr auch – die Adenauerallee in die Veranstaltungsfläche mit einbezogen. Auf der Straße werden wieder Stände aufgebaut. Rettungswege werden freigehalten. Der Fahrzeugverkehr wird komplett umgeleitet. Auch die Buslinie 380 muss verlegt werden. Sie umfährt den Veranstaltungsbereich in Richtung Süden über die Adenauerallee.
In Fahrtrichtung Norden fahren die Busse über die Emil-Zimmermann-Allee zum Rathaus Buer. Wegen des Aufbaus der Stände wird die Adenauerallee bereits am Donnerstag, 13. Juli, ab 8 Uhr gesperrt. Die Sperrung dauert bis Montag, 17. Juli, 13 Uhr.
Der Shuttlebusverkehr findet in diesem Jahr nicht statt. Für den Individualverkehr besteht vom 13. (8 Uhr) bis zum 17. Juli (13 Uhr) für den gesamten Bereich des Parkplatzes „Haus der offenen Tür“ ein Haltverbot. Die Zufahrt zum Schloss Berge kann vom 13. bis zum 17. Juli 2017 nur über die Cranger Straße/ Pöppinghausstraße/ Aschenbrockallee erfolgen.
Auf dem Parkplatz Schloss Berge an der Adenauerallee werden zusätzliche Stellplätze für schwerbehinderte Besucherinnen und Besucher des Sommerfestivals eingerichtet. Auch diese zusätzlichen Behindertenparkplätze können nur über die Cranger Straße/ Pöppinghausstraße/ Aschenbrockallee angefahren werden. Die Stadt Gelsenkirchen bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung. Veranstaltungsbesucher werden gebeten, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.