Festnahme nach Flucht
36-Jähriger schoss in Gevelsberg auf Polizeibeamte

Bei zwei Schusswechseln in Gevelsberg wurden der Beschuldigte und ein Polizist verletzt.
  • Bei zwei Schusswechseln in Gevelsberg wurden der Beschuldigte und ein Polizist verletzt.
  • Foto: Sikora
  • hochgeladen von Vera Demuth

Gleich zweimal schoss ein 36-jähriger Mann in Gevelsberg auf Polizisten, bevor die Beamten ihn schließlich festnehmen konnten. Dabei wurden sowohl der Mann als auch ein Polizist verletzt.

Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte am Dienstag, 5. Mai, gegen 23.55 Uhr in der Mühlenstraße in Gevelsberg ein Fahrzeug. Nach den bisherigen Ermittlungen kam es während der Kontrolle zu einem Schusswechsel zwischen dem 36-jährigen Beschuldigten und den Polizeibeamten. Ein 28-jähriger Polizist wurde hierbei schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt.

Fahndung eingeleitet

Anschließend flüchtete der Beschuldigte zunächst mit dem Fahrzeug und dann zu Fuß in unbekannte Richtung. Aufgrund der eingeleiteten Fahndung, bei der unter anderem Spürhunde, ein Hubschrauber und Spezialkräfte im Einsatz waren, konnte der Mann am Mittwoch, 6. Mai, gegen 4.15 Uhr durch einen Polizeihund und die Spezialeinsatzkräfte in der Hagener Straße in Gevelsberg gestellt werden. Bei der Festnahme wurde der Beschuldigte, der wiederum auf die Polizeibeamten schoss, schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt.
Die Hagener Staatsanwaltschaft hat mit einer Mordkommission der Kriminalpolizei Hagen die Ermittlungen aufgenommen.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen