Kreative Schreibwerkstatt in Gevelsberg öffnet erstmals die Pforten

Wer hat sich diesen Gedanken nicht schon mal durch den Kopf gehen lassen? Sich hinsetzten, Zeile für Zeile eine Geschichte zu Papier bringen, sie veröffentlichen und damit in die Welt der erfolgreichen Autoren eintauchen. Meist kommt der ganz große Wurf zwar nicht beim ersten Versuch, doch mit der richtigen Begeisterung für Bücher, einer guten Idee und dem Willen diese niederzuschreiben, ist der erste Schritt häufig schon getan.
Kinder und Jugendliche ab der Klasse 5 erhalten nun in der Stadtbücherei Gevelsberg die Gelegenheit, genau diesen ersten Schritt mit kleinen Hilfestellungen zu gehen. Unter Leitung der angehenden Jugendbuchautorin Kim Riesner, die bereits einige Erfahrungen in diesem Bereich gemacht hat, wird das kreative Projekt der Lesefreunde (Förderverein der Stadtbücherei), unter dem Namen: „Die Schreibwerkstatt“ zu Beginn der diesjährigen Sommerferien an den Start gehen.
Alleine oder in kleinen Teams soll den Jungautoren dabei die Möglichkeit geboten werden, Ideen zu entwickeln, sowie eigene Welten zu erschaffen und diese handschriftlich in Geschichten zu verwandeln.
„Schreibförderung und Leseförderung gehen Hand in Hand“, so Stephanie Kron, Leiterin der Stadtbücherei. Außerdem sollen eigene Arbeitsstrukturen entwickelt werden, sodass unter anderem selbständige Projektarbeit sowie eigenverantwortliche Umsetzung und Problemlösung gefördert werden können.
Nach der Fertigstellung sollen die vielfältigen Ergebnisse dann gedruckt und in gebundener Form präsentiert werden. Den Abschluss des Projekts bilden ein Besuch bei der Druckwerkstatt für die Teilnehmer und eine echte Autorenlesung für Freunde und Familie der Nachwuchsschreiberlinge, sowie alle interessierten Lesefreunde.
Im Mittelpunkt stehen selbstverständlich der Spaß und die Begeisterungsfähigkeit für Bücher, doch auch pädagogische Aspekte wie Empathie oder Kommunikationsfähigkeit sollen bei dem von der AVU-Krone geförderten Projekt geschult werden.
Wer Lust hat, an diesem Projekt teilzunehmen, kann sich ab sofort in der Stadtbücherei anmelden.

Autor:

Levin Nawrat aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen