Von María Cristina Witte (Kirchenmusikerin St.Georg, Hattingen) an mich geschickt.

Liebe Freunde der St.Georgs-Konzerte!

Für den kommenden Samstag, 13. November, möchte ich Sie recht herzlich in die Hattinger St.Georgs-Kirche einladen. Die Reihe „Begegnung und Inspiration“ zum Kulturhauptstadtjahr wird dann fortgesetzt. Ein Konzert mit Musik für Querflöte und Gitarre hat die Begegnung mit Spanien zum Thema.

Die Hattinger Flötistin Caroline Voggenreiter und ihr Duopartner Detlef Neumann an der Gitarre haben für diesen Abend eine interessante Mischung von Musik des 19. und 20. Jahrhunderts ausgewählt. Im eher tristen Monat November wird das spanisch inspirierte Programm mit Temperament und Feuer für eine sonnig warme Stimmung sorgen. Werke der Komponisten Isaac Albéniz und Federico Garcia Lorca wollen die Zuhörer in die spanischen Landschaften entführen. Eine musikalische Rundreise führt quer durch die iberische Halbinsel und widmet ihr eine lokal-koloristische Hommage. Gerade die Werke spanischer Komponisten verbinden musikalische Folklore mit blendender Virtuosität.

Caroline Voggenreiter studierte evangelische Kirchenmusik am „Mozarteum“ in Salzburg und anschließend Querflöte an der Musikhochschule München. Es folgten eine Aushilfstätigkeit bei den Münchner Philharmonikern unter Sergiu Celibidache. Seit 1986 wohnt Caroline Voggenreiter in Hattingen und arbeitet als staatlich geprüfte Musikpädagogin. Sie absolvierte eine dreijährige Ausbildung zur Musiktherapeutin, die sie im September 2010 erfolgreich abschloss. Sie ist Mitglied des „studio-orchester, duisburg“. Konzerte in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen machten sie einem breiten Publikum bekannt. Detlef Neumann studierte an der Hochschule für Musik Westfalen-Lippe. Nach der künstlerischen Reifeprüfung im Hauptfach Gitarre ging er an die Akademie für Tonkunst in Darmstadt. 1983 nahm er an der Bundesauswahl Konzerte junger Künstler teil. Er ist Preisträger des Bachwettbewerbs der Stadt Duisburg 1986. 1994 legte er das Examen zum Dispokineter bei G. O. van de Klashorst ab. Zur Zeit konzertiert er in verschiedenen Kammermusikbesetzungen. Seit 2002 ist er Fachbereichsleiter an der Folkwang Musikschule der Stadt Essen.

Das Konzert wird veranstaltet vom Kulturbüro Hattingen (Bredenscheider Str. 19, Telefon 0 23 24 - 2 04 - 35 32) in Zusammenarbeit mit der Ev. St.-Georgs-Kirchengemeinde. Karten gibt es zum Preis von 8 € beim Kulturbüro und an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Ich würde mich freuen, Sie in der St.Georgs-Kirche begrüßen zu dürfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen