HSG Damen 3 - Starke Abwehrleistung -
27.01.2019: HSG Gevelsberg-Silschede 3 – TuS Volmetal

11Bilder

Halbzeit: 7:8
Endstand: 14:19

Am Sonntag empfingen die Damen der HSG Gevelsberg 3 den Drittplatzierten TuS Volmetal. Die Volmetalerinnen, die bereits das Hinspiel klar für sich entschieden hatten, gingen als klarer Favorit in die Begegnung. In der ersten Halbzeit dominierten jedoch auf beiden Seiten die kompakten Abwehrreihen und brachten die Schützen schier zur Verzweiflung. Beide Mannschaften mussten für ihre Treffer einen hohen Aufwand betreiben. Doch die Gevelsbergerinnen gingen jeweils in der 12. und 17. Minute mit 2 Treffern in Führung. Aufgrund einiger fragwürdiger Schiedsrichterentscheidungen auf beiden Seiten wurde das Spiel jetzt fahriger und ruppiger. Mit einem Tor Rückstand ging es in die verdiente Halbzeitpause. So konnten sich erstmals alle Gemüter beruhigen.

Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Jedoch setzten sich die Gäste über 9:11 (44.) und 9:13 (47.) schon langsam ab. Die Gastgeberinnen sahen sich gezwungen die Auszeit zu nehmen, die Gemüter wieder zu beruhigen und den Schwung der Gäste zu unterbrechen. Am Ende hatten die Gevelsbergerinnen nichts mehr entgegen zu setzen, die Konzentration ließ nach und technische Fehler schlichen sich ein.

„Ich muss meiner Mannschaft ein riesiges Kompliment machen. Tolle Abwehrarbeit und das gebundene Angriffsspiel war schön anzusehen“, lobte Trainerin Babett Winterhoff.

TW: Nathalie Fladung
Tore:
Jasmina Jäger 6 Tore
Lena Becker 5 Tore
Denise Schneider 2 Tore
Anne Schmidt 1 Tor
Greta Kirschbaum, Julia Herbes, Leonie Amberg, Annika Röllinghoff (n. E.),
Alicia Schneider, Marie Röllinghoff, Selin Serifoglu, Sarah Stephan, Yvonne Vorberg

Autor:

Uwe Schneider aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen