Zuviele technische Fehler bei der HSG
HSG 2. Damen Heimniederlage gegen RE Schwelm

10Bilder

10.11.2019: RE Schwelm – HSG Gevelsberg-Silschede 2
Halbzeit: 7:9 - Endstand: 13:18

Zum 4. Saisonspiel empfingen die Gevelsberger Damen den Ortsnachbarn RE Schwelm. Das Spiel aus Gevelsberger Sicht begann ordentlich. Die Deckung stand kompakt und es wurde schnell zur Ballführenden verschoben. Auch im Angriff spielten sie diszipliniert und vermieden schnelle Ballverluste. Die Gäste agierten mit einer sehr offenen Deckung, wobei die Gevelsbergerinnen mit 2 Kreisläufern immer wieder Lücken in deren Abwehr fanden. In der 19. Minute führte die HSG mit 7 zu 4 Toren. Dann verloren die Gevelsbergerinnen den Faden, vor allem im Abschluss waren sie zu fahrlässig, dadurch konnten die Gäste den einen oder anderen Tempogegenstoß einleiten. Zur Pause hieß es dann 9 zu 7 Tore für Schwelm.

In Halbzeit zwei präsentierten sich die Gevelsbergerinnen wieder zielstrebiger, packten in der Abwehr energisch zu und im Angriff wurde wieder konzentrierter abgeschlossen. In der 54. Minute hatten die Gevelsbergerinnen die Möglichkeit für den Anschlusstreffer, doch leider wurde ihnen diese verwehrt. Am Ende wurde aufgrund einiger Gegenstöße die viel zu hohe Niederlage von Gevelsberg besiegelt.

Trainerin Babett Winterhoff war über den Ausgang enttäuscht: „Wir haben die offensive Deckung der Schwelmerinnen mit unseren 2 Kreisläufern gut unter Druck gesetzt und sie vor einige Probleme gestellt. Doch leider haben wir ab der 20. Minute wieder unerklärliche Fehler gemacht, und falsche Entscheidungen beim Abspielen getroffen“.

Torfrau:
Nathalie Fladung
Tore:
Julia Herbes, Denise Schneider, Leonie Amberg je 3 Tore
Anne Böhle, Greta Kirschbaum, Alicia Schneider, Anna-Lena Peter je 1 Tor
Annika Röllinghoff, Marie Röllinghoff, Kathrin Korttengräber, Selin Serifoglou,
Svenja Hesse, Yvonne Vorberg

Autor:

Uwe Schneider aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen