2 Punkte für die Damen der HSG 3
HSG Damen 3 siegen zur Osterpause

3Bilder

07.04.19: HSG Gevelsberg-Silschede 3 – TV Hasperbach 1

Halbzeit: 7 : 4
Endstand: 14 : 9

Vor der dreiwöchigen Osterpause empfingen die Gevelsbergerinnen am Sonntag den Ortsnachbarn aus Hasperbach. Die Gastgeberinnen mussten jedoch auf Kreisläuferin Julia Herbes (krank) und Torfrau Nathalie Fladung (Urlaub) verzichten, dafür musste Trainerin Babett Winterhoff den Platz im Tor einnehmen. Beide Mannschaften kamen nur schleppend ins Spiel und erst nach 5 und 8 Minuten erzielten die Gevelsbergerinnen die ersten 2 Tore. Die Deckung stand sehr kompakt, es wurde gut verschoben und die Gäste kamen nur selten zum Torwurf. Die Gevelsbergerinnen taten sich im Angriff aber mal wieder sehr schwer. Der Ball lief zwar gut in den eigenen Reihen, doch leider fehlte der konsequente Druck zum Tor. Zur Halbzeit stand es daher nur 7 zu 4 Tore der Gevelsbergerinnen.

Auch in Durchgang zwei fehlten beide Mannschaften das Tempo und das Durchsetzungsvermögen im Angriff. Die Abwehrreihen machten es den Angreifern schwer.

Aufgrund eines Wechselfehlers von Gevelsberg und einer 2 Minuten Strafe kamen die Gäste dann nochmal auf 2 Tore heran, doch Gevelsberg ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und gingen verdient als Sieger vom Platz.

„Ich bin mit der Deckungsarbeit mega zufrieden, denn somit wurden mir nicht allzu viele Bälle um die Ohren geworfen. Wir werden und müssen uns jetzt in der Spielpause ausschließlich um den Angriff kümmern, damit wir zu besseren Torabschlüssen und zu Torerfolgen kommen.

TW: Babett Winterhoff
Tore:
Jasmina Jäger 5 Tore
Lena Becker 3 Tore
Svenja Hesse, Denise Schneider, Selin Serifoglu je 2 Tore
Leonie Amberg, Greta Kirschbaum, Marie Röllinghoff,
Anne Schmidt, Sarah Stephan, Annika Röllinghoff,
Alicia Schneider, Yvonne Vorberg

Autor:

Uwe Schneider aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen