Schlecht gespielt, trotzdem gewonnen
HSG Gevelsberg-Silschede 2. Damen

6Bilder

01.02.2020  HSG ECD Hagen – HSG Gevelsberg-Silschede 2
Halbzeit: 3:5 - Endstand: 6:13

Nathalie Fladung hatte einen „Sahnetag“
Nach 7-wöchiger Spielpause ging es für die Gevelsbergerinnen zum Ortsnachbarn HSG ECD Hagen. Gevelsberg kam sehr schleppend ins Spiel und erst in der 4. Minute gelang es ihnen den ersten Treffer in dieser Partie zu erzielen. Im Angriff leisteten sie sich etliche Nachlässigkeiten, technische Fehler häuften sich und das geforderte Tempospiel wurde nicht umgesetzt. Bis zu 20. Minute konnten die Gevelsbergerinnen nur 5 Treffer erzielen bis die Hagenerinnen ihr erstes Tor markierten. Gevelsberg verspielte in den letzten 10 Minuten die 4 Tore Führung, denn auch die Abwehr war nicht mehr auf der Höhe des Geschehens.

Nach dem Seitenwechsel waren es die Gastgeberinnen, die das erste Tor nach vier Minuten zum 4 zu 5 erzielten. Gevelsberg versuchte mit mehreren Abwehrformationen die Laufwege von Hagen zu unterbinden, doch sie kamen oft einen Schritt zu spät. Ganz langsam fanden sie zu ihrem Spiel zurück. Ab der 50. Minute spielten sie zielstrebig und stellten die unnötigen Ballverluste ein. In der ganzen Spielzeit hatte nur Nathalie Fladung ihre Bestform und konnte unzählige, mind. achtzehn 100%ige Torchancen von Hagen vereiteln.

„Wir haben nur in den letzten 10 Minuten unsere Leistung gebracht, wir können uns bei Nathalie bedanken, denn sonst wären wir in diesem Spiel als Verlierer von der Platte gegangen“, befand Trainerin Babett Winterhoff.

Torfrau:
Nathalie Fladung
Tore:
Denise Schneider 4 per 7-m
Lena Becker 3 Tore
Sarah Stephan 2 Tore
Anne Boehle, Greta Kirschbaum, Julia Herbes, Marie Röllinghoff je 1 Tor
Yvonne Vorberg, Alicia Schneider, Selin Serifoglou, Kathrin Korttengräber,
Anna-Isabell Eikelman, Annika Röllinghoff

Autor:

Uwe Schneider aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen