Jahresabschlusswettkampf in Neuss

Zum Abschluss der Wettkampfsaison 2017 nahmen acht Aktive der 2. Wettkampfmannschaft der Wasserfreunde Gevelsberg an dem 42. Internationalen Rheinland Schwimmfest in Neuss teil.

Erstmals schwammen die Kinder in der Halle auf einer 50m Bahn mit elektronischer Zeitnahme. Eine besondere Atmosphäre, die die Schwimmerinnen und Schwimmer zu guten Leistungen anspornte.

Jeder der Aktiven ging über zwei verschiedene Strecken an den Start und die freudige Erwartung konnte von allen gut umgesetzt werden.

Insgesamt wurden drei Altersklassenrekorde der Wasserfreunde Gevelsberg geschwommen und bei den starken Teilnehmerfeldern konnten vier Aktive jeweils eine der begehrten Medaillen mit nach Hause nehmen.

Niklas Tugend (Jg. 07) schwamm über 50m Rücken mit 0:45,52 Min. einen Altersklassenrekord und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Lennart Seidler (Jg. 07) stand Niklas in nicht viel nach und erhielt über die gleiche Strecke die Bronzemedaille mit der Zeit von 0:47,08 Min.. Er stellte über 100m Freistil mit 1:28,87 Min. den Altersklassenrekord im Jahrgang 2007 über diese Strecke auf.

Den dritten Altersklassenrekord stellte Max von der Heydt (Jg. 07) über seine Paradedisziplin Brust auf. Über 200m Brust verbesserte er sich um 16 Sekunden auf die tolle Zeit von 3:51,40 Min. und konnte hierfür die Bronzemedaille in Empfang nehmen.

Die weitere Medaille erhielt Max Schramm (Jg. 05) für seine gute Leistung über 200m Brust, welche mit dem dritten Platz belohnt wurde.

Bei diesem Wettkampf war die Teilnehmeranzahl bei den Mädchen wieder sehr hoch in den einzelnen Jahrgängen. Im Jahrgang 2007 gingen Jolie Koch und Emma Wagner über 50m Rücken und erstmals über 100m Freistil an den Start. Über 50m Rücken konnten sich beide unter die ersten zehn Plätze einreihen. Platz sechs mit 0:52,44 Min. belegte Emma und Jolie folgte ihr mit 0:53,17 Min. auf Platz sieben. Über 100m Freistil erreichten Emma mit 1:47,43 Min. und Jolie mit 1:53,07 Min. gute Zeiten und konnten sich im Mittelfeld platzieren.

Charleen Ullius und Lucie Wagner gingen im Jahrgang 2005 über unterschiedliche Strecken an den Start. Beide konnten sich ebenfalls bei einem ihrer Starts unter den ersten zehn Aktiven platzieren. Über 50m Rücken in 0:54,61 Min. belegte Charleen den fünften Platz und Lucie über 200m Brust in 3:48,67 Min. den siebten Platz. Über 100m Freistil belegten Lucie und Charleen Platz 11 bzw. 16.

Alles in allem ein gelungener Abschluss mit tollen Leistungssteigerungen über das gesamte Jahr.

Für 2018 haben sich die Aktiven und Trainer wieder viel vorgenommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen