Schwimmwettkampf in Letmathe

Die Aktiven der 2. Wettkampfmannschaft der Wasserfreunde Gevelsberg waren beim Schwimmwettkampf in Letmathe sehr erfolgreich. Der Start in das zweite Halbjahr 2013 hat gut geklappt.
Bei 32 Starts erzielten die elf Aktiven insgesamt 25 persönliche Rekorde, drei Goldmedaillen, sechs Silbermedaillen und vier Bronzemedaillen.

Aline Noack (Jg. 2005) erzielte mit einer Zeitverbesserung von 6,3 Sekunden auf 1:01,43 Minuten über 50m Rücken den 1. Platz. Gleiches gelang ihr über 50m Brust mit 2,9 Sekunden Zeitverbesserung auf 1:01,53 Minuten. Silber erhielt Aline über 50m Freistil.

Die dritte Goldmedaille erhielt Jill Berghaus (Jg. 2004) für ihre sehr gute Leistung über 50m Freistil. Sie verbesserte sich um 3,6 Sekunden auf 0:49,82 Minuten und schwamm erstmals unter 0:50,0 Minuten. Jill konnte ihren Medaillensatz bei ihren drei Starts komplettieren, da sie über 50m Brust mit einer Silbermedaille und über 50m Rücken mit einer Bronzemedaille belohnt wurde.

Jegors Stepanovs (Jg. 2000) verbesserte sich bei seinen drei Starts um jeweils rund 1,5 Sekunden und erhielt über 50m Freistil in 0:32,91 Minuten, 50m Rücken in 0:41,22 Minuten und 50m Brust in 0:46,78 Minuten jeweils die Silbermedaille.

Sein Bruder Kirils (Jg. 2002) wurde für seine guten Leistungen mit dem 2. Platz über 50m Rücken und dem 3. Platz über 50m Freistil belohnt.

Die weiteren Bronzemedaillen erhielten Louisa Bethge (Jg. 2005) über 50m Rücken und Malina Sander (Jg. 2004) ebenfalls über 50m Rücken.

Im am stärksten belegten Jahrgang 2003 konnte Hannah Jendyk überzeugen. Mit einer Zeitverbesserung über 50m Brust von vier Sekunden auf 0:52,56 Minuten belegte sie mit nur knappem Rückstand den undankbaren vierten Platz. Auch über 50m Rücken und 50m Freistil verbesserte sie sich.

Emily Zappe (Jg. 2005) schaffte ebenso wie Lara Bethge (Jg. 2003) Zeitverbesserungen um die drei Sekunden bei ihren drei Starts. Die Platzierungen fünf bei Emily und acht bis neun bei Lara sind gute Ergebnisse im Vergleich zur Anzahl der Aktiven.

Die größte Zeitverbesserung schaffte Lea Chiara Paulat (Jg. 2003) über 50m Brust mit 10,6 Sekunden.

Ihren ersten Wettkampf überhaupt absolvierte Jaqueline Koplin (Jg. 2002) mit Bravour und nimmt die erzielten Zeiten als Ausgangsbasis für die nächsten Wettkämpfe.

Aktive und Trainer der Wasserfreunde waren außerordentlich zufrieden mit dem Wettkampf und die Ergebnisse lassen auf weitere erfolgreiche Wettkämpfe in diesem Jahr hoffen.

Autor:

Sabine Noack aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen