Gevelsberger Polizeiwache renoviert

Landrat Dr. Arnim Brux und Bürgermeister Claus Jacobi stellten am Dienstag im Beisein von Polizeidirektor Klaus Noske und Bauamtsleiter Ludwig Vennhoff die frisch renovierten Räumlichkeiten der Gevelsberger Polizeiwache vor.
Der Eingangsbereich der Polizeiwache, die seit 1968 am Großen Markt untergebracht ist, wurde nach neuesten Sicherheitsaspekten gestaltet, die Wache in einen öffentlichen und einen nichtöffentlichen Bereich getrennt und der Wachraum saniert. Ferner wurden die Beleuchtung, die Technik im Wachbereich und der Zugang zur Tiefgarage erneuert. Der Einbau von Digitalfunk-Komponenten ist geplant. Landrat Dr. Brux lobte das persönliche und finanzielle Engagement der Stadt Gevelsberg zum Erhalt der Polizeiwache und zeigte sich zufrieden, dass nun der Erhalt der Wache für die nächsten Jahre gesichert ist. Trotz der angespannten Personalsituation der Polizei und entgegen der Tendenzen zur Zentralisierung konnte in Kooperation mit der Stadt und Gevelsberg, dem Land Nordrhein-Westfalen und der Kreispolizeibehörde die Verlängerung des Mietvertrages für die nächsten Jahre gewährleistet werden. Die Kosten des Umbaues der Polizeiwache Gevelsberg wurden mit 50.000 Euro angegeben.

Autor:

Frank Schneidersmann aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen