Helfer auf 4 Pfoten besuchten die Grundschule Rüggeberg

Die Aktion "Helfer auf 4 Pfoten" machte in der Grundschule Rüggeberg Station. Hier zeigte Ralf Sommer zusammen mit einer Mitarbeiterin den Kindern den richtigen Umgang mit den Vierbeinern. Unter anderem ging es darum, Kindern eine oft vorhandene Angst vor Hunden zu nehmen. Auch über die "Sprache" der Hunde erfuhren die Grundschüler viel Interessantes.
Das Bild entstand auf dem Pausenhof der Grundschule mit Kindern aus der 3. Klasse. Die Aktion "Helfer auf 4 Pfoten" läuft landesweit mit ehrenamtlich tätigen, fachlich qualifizierten Helfern. Sie besuchen Kindertagesstätten und Grundschulen und vermitteln spielerisch den Umgang mit Hunden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen