Sport- und Spielfest am Märkischen Gymnasium Schwelm

Zur beliebten Traditionsveranstaltung geworden ist das Sport- und Spielfest für die neuen Sextaner am Märkischen Gymnasium Schwelm. Diesmal machten 130 Fünftklässler mit. Das Sport- und Spielfest führt das Gymnasium bereits seit vielen Jahren durch, damit die Schüler den neuen Klassen sich besser kennenlernen und damit ein Gruppengefühl gefördert wird. Die Veranstaltung gehört somit in den Rahmen von Maßnahmen, mit denen das MGS den Grundschülern den Übergang zum Gymnasium erleichtern möchte.
Bei den Spielen „kämpften“ die fünf 5. Klassen gegeneinander, aber es ging nicht vorrangig darum, zu den Schnellsten und Stärksten zu gehören, sondern um Spaß, Geschicklichkeit und Zusammenarbeit. So gab es Spiele wie Reifanstaffeln, Kastensitzen und Bobby Car-Rennen.
In zwei Überraschungsspielen mussten die Schülerinnen und Schüler aller 5. Klassen gemeinsam eine Aufgabe erfüllen.
Die siegreiche Klasse freute sich über einen Spielball für Völkerball. Aber auch die anderen Klassen erhielten interessante Preise, z.B. einmal „Ausschlafen“, das bedeutet eine erste Stunde frei, und einen Tag ohne Hausaufgaben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen