Folgenschwerer Auffahrunfall in Gladbeck-Zweckel
Betrunkener Unfallverursacher flüchtete

Zweckel. Die Feldhauser Straße in Zweckel war jetzt Ort einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden und Trunkenheit.

Nach Angaben der Polizei fuhr am Samstag, 30. März, gegen 11.20 Uhr ein 36-jähriger Gladbecker nahezu ungebremst auf verkehrsbedingt wartende Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Dorstener-/Feldhauser Straße auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der vor dem Unfallverursacher stehende Pkw auf ein zweites Fahrzeug geschoben. In einem der beiden Fahrzeuge wurde eine 48-jährige Frau aus Gelsenkirchen leicht verletzt.

Unmittelbar nach dem Unfall flüchtete der Unfallverursacher rückwärts fahrend in ein Wohngebiet. Ein aufmerksamer Zeuge hatten den Unfall aber beobachtet und nahm die Verfolgung des Flüchtigen auf. Der Zeuge konnte schließlich auch die zwischenzeitlich alarmierte Polizei zu dem Flüchtigen führen.

Der Unfallfahrer selbst stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde.

Den bei dem Unfall entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf stolze 12.000 Euro.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.